Zwei klare WM-Auftaktsiege für die U20 des DHB mit TIGERS-Neuzugang Emma Hertha

Lena ist mit der Beachhandball-Nationalmannshaft auf Erfolgskurs!

WAIBLINGER KIDSHANDBALLCAMP

Die TIGERS verpflichten zwei Junioren-Nationalspielerinnen!

Lena Klingler beste Werferin beim WM-Auftaktsieg der DHB-Auswahl!

TIGER Girl Lena Klingler: Viel Erfolg bei der Beachhandball-WM auf Kreta!

TIGER Kids beim Waiblinger Stadtlauf aktiv

TIGER Girls machen den Traum wahr: 1. Bundesliga – wir kommen!

Der große Traum kann wahr werden - TIGER Girls vor dem finalen Schritt

TIGER BOYS steigen als Meister in die BWOL auf !!!

TIGER Girls haben das Tor zur 1. Bundesliga weit aufgestoßen

TIGER Girls erhalten Lizenz für 1. und 2. Bundesliga ohne Auflagen

JETZT NOCH TICKETS FÜR DIE PARTIE DER TIGER GIRLS IN SOLINGEN SICHERN!

Tigerstarke Abwehr sichert den Auswärtssieg in Nürtingen: 24:18!

Beachhandball: DHB-Frauen läuten spannendes Jahr mit Schwung ein

SENsationelle Fan-Aktion: Kostenlos zum Auswärtsspiel nach Solingen fahren!

MACHT ES HEISS - IN SCHWARZ, GELB, WEISS!

TIGER Girls haben den Direktaufstieg wieder in der eigenen Hand!

ALLE IN DIE HALLE ZUM AUFSTIEGSRENNEN DER TIGER GIRLS

Tiger Boys mit Minikader zum 20:26 Erfolg in Oberstenfeld

Enttäuschendes 22:28 der Tiger Girls 2 gegen Fridingen/Mühlheim

Tiger Boys mit meisterlichem 30:25 gegen HSG Langenau/Elchingen

Waiblinger Herren sind Württembergischer Meister

Tiger Girls 2 nehmen mit 24:24 einen Punkt aus Biberach mit

HVW trägt Deutschland-Cup 2022 weiblich (2006) aus

Tiger Girls zurück in der Erfolgsspur: 35:31-Sieg in Ketsch!

Aufstieg perfekt – TIGER Boys zurück in der BWOL!!!

TIGER Männer 2 mit 8. Sieg - 35:33 - im 9. Heimspiel gegen Bargau/Bettringen

Tiger Girls haben im Hochgeschwindigkeits-Spitzenspiel das Nachsehen

TIGER Girls 2 erfolgreich mit 3 Punkten aus 2 Spielen

Spiel 2 der englischen Woche - TIGER Girls empfangen Solingen-Gräfrath

GALAABEND der TIGER Boys in Laupheim - 16:34

Erfolgreicher Start in die englische Woche - 39:29 gegen Mainz

Grundschulliga in Kooperation mit den TIGERS und Roli in Stauferhalle

Englische Woche für die TIGER Girls im Aufstiegsrennen - The race is on!

TIGER Kids Gastgeber der VR Talentiade

TIGER Girls 2 - Niederlage in Weilstetten - Sieg zuhause gegen Hofen/Hüttlingen

Männliche D-Jugend holt Meisterschaft in der Kreisliga

Knapper 26:24 Sieg der TIGER Boys gegen Alfdorf/Lorch

Souveräner TIGERS-Sieg an der dänischen Grenze: 38:25!

Knapper-27:26 Heimsieg über Neuhausen unserer Herren 2

Vier weitere Personalentscheidungen bei den TIGER Girls

TIGER Boys haben mit 27:33 in Neuhausen ihre Tabellenführung ausgebaut

26:23-Sieg gegen Berlin - Die TIGER Girls sind Tabellenführer!

Spitzenspiel in der Rundsporthalle: TIGER Girls empfangen die Füxxe Berlin

TIGER Boys fahren siebten Sieg in Folge ein - 33:31 gegen Lauterstein

TIGER Girls mit 24:22-Arbeitssieg beim TVB Wuppertal

Weibliche B-Jugend: Mit klarem Auswärtserfolg auf Platz 3 geklettert

TIGER Girls erst furios und dann zerfahren zum Erfolg gegen Leipzig

Matchday am Samstag um 18:30 Uhr: TIGER Girls empfangen den HC Leipzig

TIGER Girls 2 mit torreichem 29:38 Erfolg in Denkendorf

TIGER Boys 25:23 Sieg im Spitzenspiel gegen Wolfschlugen

Spitzenspiel der TIGER Girls vs. Solingen-Gräfrath muss erneut abgesagt werden!

TIGER Girls 2 mit enttäuschender 20:28 Niederlage gegen Weilstetten

Sinah Hagen verlässt nach acht Jahren die TIGERS

HEIß AUF HANDBALL? DANN KOMM INS PROBETRAINING DER TIGERS-JUNIORINNEN!

TIGER Girls feiern den nächsten klaren Sieg: 37:26 beim MTV Heide

36:28 - Souveräne Generalprobe der TIGER Boys gegen Laupheim

Schwerer 25:22 Sieg der TIGER Girls 2 gegen Reichenbach

TIGER Girls bekommen mit Julia Herbst eine weitere Wunschspielerin

TIGER Boys 2 mit wichtigem 33:29 Sieg gegen TV Göppingen

Deutlicher 24:34 Auswärtssieg der TIGER Boys in Leonberg

TIGER Girls mit klarem Derby-Sieg gegen die Kuties: 36:23!

TIGER Girls 2 in Nellingen mit 20:30 Erfolg

Derbytime in der Rundsporthalle: Die TIGER Girls empfangen die Herrenberger Kuties

Caren, Vanessa, Leonie, Rabea und Samira bleiben TIGER Girls!

Junioren-Nationalspielerin Kimberly Gisa wird ein TIGER-Girl!

TIGER Girls mit "entspanntem Erfolg" gegen Werder Bremen

Tiger Girls 2 mit 23:27 Derbyniederlage gegen Schwaikheim

TIGER Girls empfangen "Wundertüte" Werder Bremen / Lokalderby der TIGER Boys ist abgesagt!

Derby TIGER Boys gegen Schwaikheim ist abgesagt

Linkshänderin Emma Hertha ist der zweite Neuzugang bei den TIGER Girls

Lara Eckhardt ist der erste Neuzugang der TIGER Girls!

Die Siegesserie der TIGER Boys geht weiter 

TIGER Girls lösen die Aufgabe in Lintfort recht souverän mit einem 32:25-Erfolg

entorch und die TIGERS verlängern vorzeitig ihre Kooperation!

Tiger Boys fahren 18:27 Auswärtssieg gegen Bottwartal ein

Bitteres Aus für die TIGER-Girls im DHB-Pokal-Viertelfinale - Strafwurf in der Schlusssekunde

TIGER Girls wollen Traum vom Final4-Einzug wirklich werden lassen

Erfolgreicher 33:17 Sieg der Tiger Girls 2 gegen Ludwigsburg

Hart erkämpfter 33:31 Sieg der Tigers Girls 2 gegen Neckarsulm 2

Tiger Boys mit 27:24 Sieg gegen Verfolger Deizisau

TIGER Girls beißen sich im letzten Drittel an der Frisch Auf-Abwehr die Zähne aus

21. Januar um 20:30 Uhr: #GOTIGERGIRLS! im Gipfeltreffen - Lokalderby - Rückrundenauftakt gegen Frisch Auf!

Tiger Girls 2 mit Sieg im Derby zum Jahresauftakt

Tiger Boys mit 25:24 Niederlage beim Tabellenschlusslicht

Zittersieg der TIGER Girls beim Tabellenletzten

Spielbetrieb auf Verbands- und Bezirksebene wird fortgesetzt

Lena Klingler gleich zwei Mal für die German Handball Awards 2021 nominiert!

TOP-Spiel fällt aus - Corona-Fälle beim HSV Solingen-Gräfrath!

Cotta-Schülerin und Tiger-Nachwuchs-Girl Anna Vogl überreicht Celina Meißner Maskottchen

Klarer Derby-Sieg der TIGER-Girls zum Jahresabschluss: 33:24!

TIGER Girls vs. TG Nürtingen - Die letzte GAME-Ausgabe für 2021 zum Lokalderby ist jetzt online!

HVW und Bezirk - Spielbetrieb bis Jahresende ausgesetzt

TIGER Girls geben in Regensburg einen Punkt und die Tabellenführung ab

TIGERS-Erfolg gegen die Kurpfalz Bären nach flottem Handballspiel mit unterschiedlichen Halbzeiten

Spiele auf HVW-Ebene sind abgesagt - Spiel der TIGER-Girls gegen die Kurpfalz Bären findet statt (Anpfiff um 18:00 Uhr)

Frauen 2 nur Punkteteilung in Hofen/Hüttlingen

27:33 Auswärtserfolg der Tiger Boys in Alfdorf

Zurück in der Erfolgsspur: TIGER Girls gewinnen klar in Mainz!

29.2.2020

Moser

Handball, 2. Bundesliga: VfL Waiblingen - HL Buchholz 08-Buchgarten 26:26 (16:18) | Das Spitzenspiel des 21. Spieltags in der 2. Frauen-Bundesliga war ein Leckerbissen für alle Handballfreunde: In der ersten Halbzeit brannten die Tigers Waiblingen und Tabellenführer Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten ein Offensivfeuerwerk ab, nach dem Wechsel wurde die hochklassige Partie zur Abwehrschlacht. Nach dem 17:21-Rückstand zu Beginn der zweiten Halbzeit durften die Waiblingerinnen sich am Ende über einen verdienten Punkt freuen: Sie brachten durch das 26:26 (16:18) den Gästen aus Niedersachsen nach zwölf Siegen in Folge den ersten Punktverlust bei.Unbeeindruckt von der körperlichen Überlegenheit der Handball-Luchse fand auch der VfL sofort ins Spiel. Zwar hatte die Waiblinger Defensive kaum Zugriff auf die bärenstarken Gäste. Doch dafür lief auch der Tigers-Angriff auf Hochtouren. Beide Teams legten ein irres Tempo und mächtig Zug zum Tor vor. Vor allem die beiden Linkshänderinnen Ann Kynast und Tanja Padutsch sorgten in der Anfangsphase für die Waiblinger Tore. Auf der Gegenseite war HL-Halblinksspielerin Sarah Lamp in der Anfangsviertelstunde die auffälligste Akteurin. Lamp setzte sich entweder trotz Bedrängnis selbst durch oder brachte den Ball noch auf die großgewachsene Kreisläuferin Evelyn Schulz, die von der VfL-Abwehr nicht zu halten war. Nach gerade mal zweieinhalb Minuten stand es bereits 4:2 für den VfL, und das muntere Toreschießen setzte sich fort. Zunächst mit Vorteilen für die Tiger Girls, die sich in der 8. Minute mit dem Treffer von Sinah Hagen zum 9:6 leicht absetzen konnten. Auch eine Zwei-Minuten-Strafe und ein verworfener Siebenmeter brachten die Tigers nicht aus dem Konzept. Der VfL verteidigte die Drei-Tore-Führung bis zur 16. Minute (12:9), dann fing der Angriffsmotor gegen die robuste Gästeabwehr leicht zu stottern an. In den letzten zehn Minuten des ersten Durchgangs zeigte der Tabellenführer seine ganze Klasse. Egal, wen Gästecoch Dubravko Prelcec auf die Platte schickte, es tat dem Angriffswirbel seines Team keinen Abbruch. Bis zum 15:13 führte der VfL noch, bis zum Pausenpfiff hatten die Handball-Luchse das Spiel jedoch gedreht und lagen ihrerseits 18:16 vorn. Spielerinnen wie Zuschauer schnauften nach dieser rasanten ersten Halbzeit erst mal durch.Nach dem Torspektakel im ersten Durchgang, wurde die zweite Halbzeit zum Spiel der Abwehrreihen. Die Tigers taten sich nun gegen weiterhin kräftig hinlangende Gäste schwer im Angriff. Als Buchholz-Rosengarten die Führung schnell auf vier Tore (21:17) ausgebaut hatte, schien Waiblingen trotz starker Leistung auf die Verliererstraße gedrängt zu werden. Doch die eingewechselte Tigers-Keeperin Laura Pavic setzte mit einigen stark gehaltenen Bällen ein positives Signal. Das gesamte Waiblinger Team mit einem höchst engagierten VfL-Coach Nico Andersson an der Seitenlinie, mobilisierte alle Kräfte. Gegen den stärksten Sturm der Liga ließen die Tigers in den letzten 25 Minuten gerade mal noch fünf Gegentreffer zu. Und die Tigers lagen beim 25:24 durch Vanessa Nagler per herrlichem Kempatrick zum Zungeschnalzen und nochmals beim 26:25 durch Aaricia Smits sogar wieder selbst in Führung. Eine Zeitstrafe gegen Lulu De Bellis nutzte der Tabellenführer zum 26:26-Ausgleich. Hochspannung und Dramatik pur in der Rundsporthalle. Nach beiderseits vergebenen Möglichkeiten war der VfL 66 Sekunden vor dem Ende wieder in Ballbesitz. Dann die strittigste Entscheidung des Abends: Eine Abwehraktion der Handball-Luchse, bei dem zwei HL-Spielerinnen im Kreis standen, wurde vom Schiedsrichtergespann jedoch als Stürmerfoul von Ann Kynast gewertet. Zum Glück wehrten die Tigers den letzten Gästeangriff jedoch ab und konnten über das Unentschieden gegen den Tabellenführer jubeln."Das ist ein gewonnener Punkt für uns", gab ein sehr zufriedener Tigers-Coach Nico Andersson nach dem Spiel zu Protokoll. "Obwohl wir immer wieder schwierige Situationen wegen Zeitstrafen hatten, konnten wir die zweite Halbzeit gewinnen und haben uns das Unentschieden verdient".Tigers Waiblingen: Celina Meißner, Laura Pavic; Ann Kynast (8), Vanessa Nagler (3), Kyra Teixeira da Silva (1), Sinah Hagen (2), Caren Hammer (1), Aaricia Smits (4/3), Tanja Padutsch (4), Altina Berisha, Louisa De Bellis, Simona Nikolovska (3), Vivien Jäger.Bericht: Frank MoserFoto: Heiko Potthoff

#Tigers in Action

No items found.