Sinah Hagen verlängert bei den TIGERS!



Nach den Neuverpflichtungen von Samira Brand und Anna Filmar ist bei den TIGER-Girls in dieser Woche eine weitere wichtige Personalentscheidung gefallen: Wie Vorstandsmitglied Peter Müller mitteilt, verlängerte Sinah Hagen ihren Vertrag bei den Waiblinger "Tigers" um ein weiteres Jahr plus Verlängerungsoption für die Saison 2022/2023.



Die Mitte-Rückraum-Spielerin der TIGERS gehört sicherlich zu den torgefährlichsten Spielmacherinnen der Liga. Mit 93 Treffern in der laufenden Saison führt Sinah die interne Torschützenliste an und steht in de Scorer-Liste der HBF für die 2. Liga momentan auf Rang 7.



"Ich bin froh, dass wir Sinah weiterhin an den VfL binden konnten. Sie ist als Spielgestalterin und mit ihrem starken Eins-gegen-Eins-Spiel ein wichtiger Baustein im Spielsystem unseres Trainer Thomas Zeitz", so Peter Müller. Sinah wird zudem auch im Training der A- und B-Juniorinnen unterstützen und als Bindeglied zwischen den Jugendteams und den Aktiven fungieren."



Für Sinah selbst war es nach längerer Bedenkzeit letztendlich "eine Entscheidung des Herzens", ihren Vertrag mit den TIGERS zu verlängern. "Ich spiele nun schon seit sieben Jahren beim VfL, das schüttelt man nicht einfach so ab. Ich danke Peter Müller und unserem Trainer Thomas Zeitz, die sich sehr um mich bemüht haben."

Die Rechtshänderin, die im Lehramtsstudium als Gymnasiallehrerin für Sport und Englisch im Herbst ihren Master ablegt, freut sich schon jetzt auf die neue Saison. "Ich verstehe mich mit Thomas sehr gut und denke, dass wir ein sehr gutes Team stellen werden."



TIGERS-Coach Thomas Zeitz freut sich ebenfalls über die Vertragsverlängerung der 24-Jährigen: "Sinah ist eine unserer besten Offensivkräfte in dieser Saison und verfügt über enorme individuelle Qualitäten. Ich sehe zudem noch weiteres Potenzial bei ihr. Ich bin mir sicher, dass sie sowohl in der restlichen Saison wie in der kommenden einen weiteren Step machen kann, auch in Verbindung mit dem dann veränderten Team. Sinah ist und bleibt ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft", so das Statement von Thomas.

Beitrag: Frank Moser

Fotos: Heiko Potthoff / www.starkebilder.de

No items found.

Mehr News