M3 - Waiblingen feiert Kantersieg über Hohenacker-Neustadt

Handball Bezirksliga MännerVfL Waiblingen Handball 3 – SV Hohenacker-Neustadt 34:19 (16:9)Am Sonntagabend empfingen die Männer 3 der Waiblingen Tigers den SV Hohenacker-Neustadt. Alle erwarteten eine starke Neustädter Mannschaft, nachdem sich der SV teuer im Pokalspiel gegen die erste Tigersmannschaft verkaufte.Bis zur 15. Minute gestaltete sich das Spiel ausgeglichen. Doch dann zogen die Tigers binnen drei Minuten von 7:6 auf 10:6 davon. Hohenacker fand keine Lösungen mehr gegen die starke Abwehr, hinter welcher ein stark aufgelegter Maik Hammelmann das Tor sauber hielt. So konnten die Waiblinger bis zur Halbzeit auf 16:9 davon ziehen.Und die Tigers ließen auch in der zweiten Halbzeit nichts mehr anbrennen. Auch der Wechsel auf der Torhüterposition der Tigers änderte nichts an der starken Abwehrleistung. Für das Highlight des Spiels sorgten in der 48. Spielminute Marvin Bölstler und Arne Baumann. Marvin spielte einen klasse Gegenstoßpass, welcher von Arne per Kempa ganz cool abgeschlossen wurde. Den letzten Treffer erzielte Marc Kallenberg zum Endstand von 34:19 für die Waiblinger.Mit diesem Sieg konnte Waiblingen Hohenacker-Neustadt in der Tabelle überholen und steht jetzt nach 7 Spielen mit 8:6-Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Für die Tigers geht es am kommenden Sonntag um 17:30 Uhr gegen den Tabellenzweiten aus Fellbach in der heimischen Rundsporthalle weiter.Es spielten: Bölstler, Hammelmann; Hellerich (3), A. Müller (3), N. Müller (1), Kallenberg (6), Schmid (2), Baumann (3/1), Fischer(6), Strumberger (2/1), Wiedemann (3), Hintennach (2), Bulling (3)Nick Müller

No items found.

Mehr News