M3 - Waiblingen fährt wichtige Punkte gegen Stuttgart ein

VfL Waiblingen Handball 3 – MTV Stuttgart 31:24 (15:8)Zum Rückrundenauftakt empfingen die Tigers 3 am vergangenen Samstag den Tabellenvorletzten MTV Stuttgart. Allen war klar, dass endlich einmal wieder zwei Punkte her mussten. Und die Waiblinger konnten auch abliefern.Zu Beginn entwickelte sich zunächst ein recht ausgeglichenes Spiel, bei welchem jedoch der große handballerische Glanz fehlte. Die erste 2-Toreführung konnten die Gäste beim Stand von 5:7 in der 14. Spielminute herausspielen. Doch die Tigers kämpften sich zurück und der Waiblinger Trainer nahm beim Stand von 9:8 für die Gastgeber die erste Auszeit. Und diese zeigte Wirkung und die Gäste konnten bis zur Pause kein weiteres Tor erzielen. Mit 15:8 wurden dann die Seiten gewechselt.Die Halbzeitansprache zeigte offenbar Wirkung, denn die Tigers warfen bis zur 36. Spielminute und dem 20:10 eine 10 Tore Führung heraus. Bis zum 28:16 in Minute 48 lies Waiblingen nicht locker, doch anschließend schlichen sich einige Unkonzentriertheiten sowohl im Angriff als auch in der Abwehr ein, sodass am Ende doch „nur“ ein 31:24 Heimsieg für die Tigers zu Buche stand.Für die Gastgeber geht es bereits am kommenden Samstag um 20 Uhr in Korb weiter. Die Mannschaft freut sich über jeden mitgereisten Fan.Es spielten: Bölstler, Hammelmann; Hellerich, Müller, M. Kallenberg (3), Fischer (12/1), Strumberger (1), Ziegler (2), S. Kallenberg (2), Brugger (4), Ruoss (3), Miskovic (4/1)

No items found.

Mehr News