"Tag des Handballs" am 13. August in der Rundsporthalle mit 3 Top-Spielen und Rahmenprogramm!

TIGER Girls gewinnen das eigene Kempa Cup Handballturnier

Die TIGER Girls laden zum KEMPA Cup 2022 in die Rundsporthalle / Eintritt frei!

TIGER-Girls und Beachhandballerin Lena wurden vom Waiblinger Oberbürgermeister Sebastian Wolf geehrt

DHB-Juniorinnen mit Magda und Mati verpassen den WM-Viertelfinaleinzug

Mitgliederversammlung Waiblingen Tigers - Dienstag 26.07.2022 !

Nächste Goldmedaille für Deutschlands Beachhandballerinnen mit Lena Klingler

Update World Games Beachhandball: DHB-Team spielt heute um die Goldmedaille!

Staufer-Schulteam ungeschlagen durch die Grundschulliga

TIGER Girls starten in die Saisonvorbereitung 2022/2023!

Lena Klingler wird mit der DHB-Auswahl Beachhandball-Weltmeisterin‍!

Zwei klare WM-Auftaktsiege für die U20 des DHB mit TIGERS-Neuzugang Emma Hertha

Lena ist mit der Beachhandball-Nationalmannshaft auf Erfolgskurs!

WAIBLINGER KIDSHANDBALLCAMP

Die TIGERS verpflichten zwei Junioren-Nationalspielerinnen!

Lena Klingler beste Werferin beim WM-Auftaktsieg der DHB-Auswahl!

TIGER Girl Lena Klingler: Viel Erfolg bei der Beachhandball-WM auf Kreta!

TIGER Kids beim Waiblinger Stadtlauf aktiv

TIGER Girls machen den Traum wahr: 1. Bundesliga – wir kommen!

Der große Traum kann wahr werden - TIGER Girls vor dem finalen Schritt

TIGER BOYS steigen als Meister in die BWOL auf !!!

TIGER Girls haben das Tor zur 1. Bundesliga weit aufgestoßen

TIGER Girls erhalten Lizenz für 1. und 2. Bundesliga ohne Auflagen

JETZT NOCH TICKETS FÜR DIE PARTIE DER TIGER GIRLS IN SOLINGEN SICHERN!

Tigerstarke Abwehr sichert den Auswärtssieg in Nürtingen: 24:18!

Beachhandball: DHB-Frauen läuten spannendes Jahr mit Schwung ein

SENsationelle Fan-Aktion: Kostenlos zum Auswärtsspiel nach Solingen fahren!

MACHT ES HEISS - IN SCHWARZ, GELB, WEISS!

TIGER Girls haben den Direktaufstieg wieder in der eigenen Hand!

ALLE IN DIE HALLE ZUM AUFSTIEGSRENNEN DER TIGER GIRLS

Tiger Boys mit Minikader zum 20:26 Erfolg in Oberstenfeld

Enttäuschendes 22:28 der Tiger Girls 2 gegen Fridingen/Mühlheim

Tiger Boys mit meisterlichem 30:25 gegen HSG Langenau/Elchingen

Waiblinger Herren sind Württembergischer Meister

Tiger Girls 2 nehmen mit 24:24 einen Punkt aus Biberach mit

HVW trägt Deutschland-Cup 2022 weiblich (2006) aus

Tiger Girls zurück in der Erfolgsspur: 35:31-Sieg in Ketsch!

Aufstieg perfekt – TIGER Boys zurück in der BWOL!!!

TIGER Männer 2 mit 8. Sieg - 35:33 - im 9. Heimspiel gegen Bargau/Bettringen

Tiger Girls haben im Hochgeschwindigkeits-Spitzenspiel das Nachsehen

TIGER Girls 2 erfolgreich mit 3 Punkten aus 2 Spielen

Spiel 2 der englischen Woche - TIGER Girls empfangen Solingen-Gräfrath

GALAABEND der TIGER Boys in Laupheim - 16:34

Erfolgreicher Start in die englische Woche - 39:29 gegen Mainz

Grundschulliga in Kooperation mit den TIGERS und Roli in Stauferhalle

Englische Woche für die TIGER Girls im Aufstiegsrennen - The race is on!

TIGER Kids Gastgeber der VR Talentiade

TIGER Girls 2 - Niederlage in Weilstetten - Sieg zuhause gegen Hofen/Hüttlingen

Männliche D-Jugend holt Meisterschaft in der Kreisliga

Knapper 26:24 Sieg der TIGER Boys gegen Alfdorf/Lorch

Souveräner TIGERS-Sieg an der dänischen Grenze: 38:25!

Knapper-27:26 Heimsieg über Neuhausen unserer Herren 2

Vier weitere Personalentscheidungen bei den TIGER Girls

TIGER Boys haben mit 27:33 in Neuhausen ihre Tabellenführung ausgebaut

26:23-Sieg gegen Berlin - Die TIGER Girls sind Tabellenführer!

Spitzenspiel in der Rundsporthalle: TIGER Girls empfangen die Füxxe Berlin

TIGER Boys fahren siebten Sieg in Folge ein - 33:31 gegen Lauterstein

TIGER Girls mit 24:22-Arbeitssieg beim TVB Wuppertal

Weibliche B-Jugend: Mit klarem Auswärtserfolg auf Platz 3 geklettert

TIGER Girls erst furios und dann zerfahren zum Erfolg gegen Leipzig

Matchday am Samstag um 18:30 Uhr: TIGER Girls empfangen den HC Leipzig

TIGER Girls 2 mit torreichem 29:38 Erfolg in Denkendorf

TIGER Boys 25:23 Sieg im Spitzenspiel gegen Wolfschlugen

Spitzenspiel der TIGER Girls vs. Solingen-Gräfrath muss erneut abgesagt werden!

TIGER Girls 2 mit enttäuschender 20:28 Niederlage gegen Weilstetten

Sinah Hagen verlässt nach acht Jahren die TIGERS

HEIß AUF HANDBALL? DANN KOMM INS PROBETRAINING DER TIGERS-JUNIORINNEN!

TIGER Girls feiern den nächsten klaren Sieg: 37:26 beim MTV Heide

36:28 - Souveräne Generalprobe der TIGER Boys gegen Laupheim

Schwerer 25:22 Sieg der TIGER Girls 2 gegen Reichenbach

TIGER Girls bekommen mit Julia Herbst eine weitere Wunschspielerin

TIGER Boys 2 mit wichtigem 33:29 Sieg gegen TV Göppingen

Deutlicher 24:34 Auswärtssieg der TIGER Boys in Leonberg

TIGER Girls mit klarem Derby-Sieg gegen die Kuties: 36:23!

TIGER Girls 2 in Nellingen mit 20:30 Erfolg

Derbytime in der Rundsporthalle: Die TIGER Girls empfangen die Herrenberger Kuties

Caren, Vanessa, Leonie, Rabea und Samira bleiben TIGER Girls!

Junioren-Nationalspielerin Kimberly Gisa wird ein TIGER-Girl!

TIGER Girls mit "entspanntem Erfolg" gegen Werder Bremen

Tiger Girls 2 mit 23:27 Derbyniederlage gegen Schwaikheim

TIGER Girls empfangen "Wundertüte" Werder Bremen / Lokalderby der TIGER Boys ist abgesagt!

Derby TIGER Boys gegen Schwaikheim ist abgesagt

Linkshänderin Emma Hertha ist der zweite Neuzugang bei den TIGER Girls

Lara Eckhardt ist der erste Neuzugang der TIGER Girls!

Die Siegesserie der TIGER Boys geht weiter 

TIGER Girls lösen die Aufgabe in Lintfort recht souverän mit einem 32:25-Erfolg

entorch und die TIGERS verlängern vorzeitig ihre Kooperation!

Tiger Boys fahren 18:27 Auswärtssieg gegen Bottwartal ein

Bitteres Aus für die TIGER-Girls im DHB-Pokal-Viertelfinale - Strafwurf in der Schlusssekunde

TIGER Girls wollen Traum vom Final4-Einzug wirklich werden lassen

Erfolgreicher 33:17 Sieg der Tiger Girls 2 gegen Ludwigsburg

Hart erkämpfter 33:31 Sieg der Tigers Girls 2 gegen Neckarsulm 2

Tiger Boys mit 27:24 Sieg gegen Verfolger Deizisau

TIGER Girls beißen sich im letzten Drittel an der Frisch Auf-Abwehr die Zähne aus

21. Januar um 20:30 Uhr: #GOTIGERGIRLS! im Gipfeltreffen - Lokalderby - Rückrundenauftakt gegen Frisch Auf!

Tiger Girls 2 mit Sieg im Derby zum Jahresauftakt

Tiger Boys mit 25:24 Niederlage beim Tabellenschlusslicht

Zittersieg der TIGER Girls beim Tabellenletzten

Spielbetrieb auf Verbands- und Bezirksebene wird fortgesetzt

Lena Klingler gleich zwei Mal für die German Handball Awards 2021 nominiert!

18.7.2014

Medinger

Mit Schulungen und Fortbildungen soll der frühere Frauen-Bundestrainer nicht nur den Jugendbereich nach vorne bringenEinst war die Handball-Jugend des VfL Waiblingen spitze in Deutschland. Inzwischen ist nicht mal mehr jede Altersklasse besetzt. Um dem Jugendbereich Beine zu machen und die Aktiven wieder in die Bundesliga zu bringen, hat sich der neue Verein VfL Waiblingen Handball die Hilfe eines ehemaligen Bundestrainers gesichert. Sportlicher Berater ist ab sofort Dago Leukefeld.Mit dieser Personalie ist dem Club ein echter Coup gelungen. Der ehemalige Bundestrainer der Frauen und Juniorinnen kennt den VfL schon seit Jahrzehnten. „Ende der 90er war ich ganz oft in Waiblingen.“ Damals war Leukefeld für die weibliche DHB-Jugend zuständig. Die weibliche A-Jugend des VfL wurde unter Coach Jürgen Krause Deutscher Meister, zur goldenen Generation gehörten unter anderem die späteren A-Nationalspielerinnen Maren Baumbach sowie Trainertochter Nadine Krause, die es bis zur Welthandballerin brachte.Dass Leukefeld jetzt auch für den VfL aktiv ist, geht auf die Initiative von Nadir Arif zurück. Er coacht die Frauenmannschaft, ist Jugendkoordinator und für den Frauenbereich im Verein zuständig. In seiner Zeit bei den Stuttgarter Kickers lernte er Leukefeld, der dort und beim VfL Sindelfingen arbeitete, kennen und schätzen.Für diesen war es keine schwierige Entscheidung, als sportlicher Berater in Waiblingen zu fungieren: „Der VfL hat in Deutschland immer noch einen sehr, sehr guten Ruf.“ Leukefeld soll insbesondere dabei helfen, den Jugendbereich zu stärken, nicht nur bei den Mädchen, auch bei den Jungs. Teams aller Altersklassen sollen bald wieder in hohen Ligen spielen.Der neue Berater nimmt die Arbeit der Jugendtrainer unter die LupeHeiße Luft produziert der inzwischen in Erfurt wohnende Fachmann nicht. In strukturierten Worten umreißt er sein Aufgabengebiet. Geplant ist, dass er fünf Tage pro Monat vor Ort ist. Bis etwa September wird er die Arbeit der VfL-Jugendtrainer unter die Lupe nehmen, um sich ein Bild von der fachlichen Kompetenz zu machen. Im nächsten Schritt ist ein individuelles Coaching der Trainer geplant. Auch interne Fortbildungen will Leukefeld anbieten. Frauencoach Arif, der erst 31 Jahre alt ist, sagt, er werde sich ebenfalls Tipps holen.Später sollen externe Seminare, also auch für Trainer aus anderen Vereinen, hinzukommen. Leukefeld: „Ich sage immer: Investiert in eure Jugendtrainer. Sie haben eine ganz wichtige Funktion.“ Wer als Jugendlicher gut betreut wird, bleibt dem Handball erhalten, im Idealfall sogar dem ausbildenden Verein. Identifikation mit einem Club ist ein wichtiger Erfolgsfaktor.Daran ist dem VfL sehr gelegen, denn früher haben große Talente Waiblingen regelmäßig verlassen, um woanders sportlich Karriere zu machen. Künftig soll der Nachwuchs für die Aktivenmannschaften, die in absehbarer Zeit wieder in der Bundesliga spielen sollen (siehe Artikel rechts), möglichst aus der eigenen Jugend kommen. Außerdem will der VfL attraktiv werden für Talente aus der Region, Leukefeld wird bei der Spielersuche helfen. Wer leistungsorientiert trainieren möchte, also nicht nur zweimal pro Woche, soll die Möglichkeit dazubekommen.Dafür muss der Jugendbereich ausgebaut werden, der VfL benötigt weitere Trainer. Das Projekt kostet Geld. Leukefeld sagt, er werde seine Erfahrung im Bereich Marketing einbringen. Leßig ergänzt: „Der Freundeskreis unterstützt uns tatkräftig, der Beirat auch und wir haben Sponsoren, die wir so gut wie alle halten konnten.“ Weitere sollen gewonnen werden.Stand Dienstag hatte der neue VfL 161 Mitglieder. „Aber ich bekomme pro Tag fünf bis zehn Anträge.“ Viele werden folgen, denn auch alle Spieler müssen Mitglied im Verein sein. Der Beitrag sei nicht teuer: „Jugendspieler zahlen bei uns zehn Euro im Monat, Aktive 180 Euro im Jahr.“ Einen Nachlass gibt es, wenn jemand gleichzeitig Mitglied im alten VfL Waiblingen bleibt.Die Handballer blicken in eine rosige Zukunft. Und mit Leukefeld ist jetzt jemand da, der Fachwissen bietet, ohne Demagoge zu sein: „Ich werde nicht den Deckel von oben draufsetzen, sondern bin für alle Wünsche von Trainern und Verein offen.“Quelle: ZVW vom vom 18.07.2014 Mathias Schwardt

#Tigers in Action

No items found.