TIGER Kids beim Waiblinger Stadtlauf aktiv

TIGER Girls machen den Traum wahr: 1. Bundesliga – wir kommen!

Der große Traum kann wahr werden - TIGER Girls vor dem finalen Schritt

TIGER BOYS steigen als Meister in die BWOL auf !!!

TIGER Girls haben das Tor zur 1. Bundesliga weit aufgestoßen

TIGER Girls erhalten Lizenz für 1. und 2. Bundesliga ohne Auflagen

JETZT NOCH TICKETS FÜR DIE PARTIE DER TIGER GIRLS IN SOLINGEN SICHERN!

Tigerstarke Abwehr sichert den Auswärtssieg in Nürtingen: 24:18!

Beachhandball: DHB-Frauen läuten spannendes Jahr mit Schwung ein

SENsationelle Fan-Aktion: Kostenlos zum Auswärtsspiel nach Solingen fahren!

MACHT ES HEISS - IN SCHWARZ, GELB, WEISS!

TIGER Girls haben den Direktaufstieg wieder in der eigenen Hand!

ALLE IN DIE HALLE ZUM AUFSTIEGSRENNEN DER TIGER GIRLS

Tiger Boys mit Minikader zum 20:26 Erfolg in Oberstenfeld

Enttäuschendes 22:28 der Tiger Girls 2 gegen Fridingen/Mühlheim

Tiger Boys mit meisterlichem 30:25 gegen HSG Langenau/Elchingen

Waiblinger Herren sind Württembergischer Meister

Tiger Girls 2 nehmen mit 24:24 einen Punkt aus Biberach mit

HVW trägt Deutschland-Cup 2022 weiblich (2006) aus

Tiger Girls zurück in der Erfolgsspur: 35:31-Sieg in Ketsch!

Aufstieg perfekt – TIGER Boys zurück in der BWOL!!!

TIGER Männer 2 mit 8. Sieg - 35:33 - im 9. Heimspiel gegen Bargau/Bettringen

Tiger Girls haben im Hochgeschwindigkeits-Spitzenspiel das Nachsehen

TIGER Girls 2 erfolgreich mit 3 Punkten aus 2 Spielen

Spiel 2 der englischen Woche - TIGER Girls empfangen Solingen-Gräfrath

GALAABEND der TIGER Boys in Laupheim - 16:34

Erfolgreicher Start in die englische Woche - 39:29 gegen Mainz

Grundschulliga in Kooperation mit den TIGERS und Roli in Stauferhalle

Englische Woche für die TIGER Girls im Aufstiegsrennen - The race is on!

TIGER Kids Gastgeber der VR Talentiade

TIGER Girls 2 - Niederlage in Weilstetten - Sieg zuhause gegen Hofen/Hüttlingen

Männliche D-Jugend holt Meisterschaft in der Kreisliga

Knapper 26:24 Sieg der TIGER Boys gegen Alfdorf/Lorch

Souveräner TIGERS-Sieg an der dänischen Grenze: 38:25!

Knapper-27:26 Heimsieg über Neuhausen unserer Herren 2

Vier weitere Personalentscheidungen bei den TIGER Girls

TIGER Boys haben mit 27:33 in Neuhausen ihre Tabellenführung ausgebaut

26:23-Sieg gegen Berlin - Die TIGER Girls sind Tabellenführer!

Spitzenspiel in der Rundsporthalle: TIGER Girls empfangen die Füxxe Berlin

TIGER Boys fahren siebten Sieg in Folge ein - 33:31 gegen Lauterstein

TIGER Girls mit 24:22-Arbeitssieg beim TVB Wuppertal

Weibliche B-Jugend: Mit klarem Auswärtserfolg auf Platz 3 geklettert

TIGER Girls erst furios und dann zerfahren zum Erfolg gegen Leipzig

Matchday am Samstag um 18:30 Uhr: TIGER Girls empfangen den HC Leipzig

TIGER Girls 2 mit torreichem 29:38 Erfolg in Denkendorf

TIGER Boys 25:23 Sieg im Spitzenspiel gegen Wolfschlugen

Spitzenspiel der TIGER Girls vs. Solingen-Gräfrath muss erneut abgesagt werden!

TIGER Girls 2 mit enttäuschender 20:28 Niederlage gegen Weilstetten

Sinah Hagen verlässt nach acht Jahren die TIGERS

HEIß AUF HANDBALL? DANN KOMM INS PROBETRAINING DER TIGERS-JUNIORINNEN!

TIGER Girls feiern den nächsten klaren Sieg: 37:26 beim MTV Heide

36:28 - Souveräne Generalprobe der TIGER Boys gegen Laupheim

Schwerer 25:22 Sieg der TIGER Girls 2 gegen Reichenbach

TIGER Girls bekommen mit Julia Herbst eine weitere Wunschspielerin

TIGER Boys 2 mit wichtigem 33:29 Sieg gegen TV Göppingen

Deutlicher 24:34 Auswärtssieg der TIGER Boys in Leonberg

TIGER Girls mit klarem Derby-Sieg gegen die Kuties: 36:23!

TIGER Girls 2 in Nellingen mit 20:30 Erfolg

Derbytime in der Rundsporthalle: Die TIGER Girls empfangen die Herrenberger Kuties

Caren, Vanessa, Leonie, Rabea und Samira bleiben TIGER Girls!

Junioren-Nationalspielerin Kimberly Gisa wird ein TIGER-Girl!

TIGER Girls mit "entspanntem Erfolg" gegen Werder Bremen

Tiger Girls 2 mit 23:27 Derbyniederlage gegen Schwaikheim

TIGER Girls empfangen "Wundertüte" Werder Bremen / Lokalderby der TIGER Boys ist abgesagt!

Derby TIGER Boys gegen Schwaikheim ist abgesagt

Linkshänderin Emma Hertha ist der zweite Neuzugang bei den TIGER Girls

Lara Eckhardt ist der erste Neuzugang der TIGER Girls!

Die Siegesserie der TIGER Boys geht weiter 

TIGER Girls lösen die Aufgabe in Lintfort recht souverän mit einem 32:25-Erfolg

entorch und die TIGERS verlängern vorzeitig ihre Kooperation!

Tiger Boys fahren 18:27 Auswärtssieg gegen Bottwartal ein

Bitteres Aus für die TIGER-Girls im DHB-Pokal-Viertelfinale - Strafwurf in der Schlusssekunde

TIGER Girls wollen Traum vom Final4-Einzug wirklich werden lassen

Erfolgreicher 33:17 Sieg der Tiger Girls 2 gegen Ludwigsburg

Hart erkämpfter 33:31 Sieg der Tigers Girls 2 gegen Neckarsulm 2

Tiger Boys mit 27:24 Sieg gegen Verfolger Deizisau

TIGER Girls beißen sich im letzten Drittel an der Frisch Auf-Abwehr die Zähne aus

21. Januar um 20:30 Uhr: #GOTIGERGIRLS! im Gipfeltreffen - Lokalderby - Rückrundenauftakt gegen Frisch Auf!

Tiger Girls 2 mit Sieg im Derby zum Jahresauftakt

Tiger Boys mit 25:24 Niederlage beim Tabellenschlusslicht

Zittersieg der TIGER Girls beim Tabellenletzten

Spielbetrieb auf Verbands- und Bezirksebene wird fortgesetzt

Lena Klingler gleich zwei Mal für die German Handball Awards 2021 nominiert!

TOP-Spiel fällt aus - Corona-Fälle beim HSV Solingen-Gräfrath!

Cotta-Schülerin und Tiger-Nachwuchs-Girl Anna Vogl überreicht Celina Meißner Maskottchen

Klarer Derby-Sieg der TIGER-Girls zum Jahresabschluss: 33:24!

TIGER Girls vs. TG Nürtingen - Die letzte GAME-Ausgabe für 2021 zum Lokalderby ist jetzt online!

HVW und Bezirk - Spielbetrieb bis Jahresende ausgesetzt

TIGER Girls geben in Regensburg einen Punkt und die Tabellenführung ab

TIGERS-Erfolg gegen die Kurpfalz Bären nach flottem Handballspiel mit unterschiedlichen Halbzeiten

Spiele auf HVW-Ebene sind abgesagt - Spiel der TIGER-Girls gegen die Kurpfalz Bären findet statt (Anpfiff um 18:00 Uhr)

Frauen 2 nur Punkteteilung in Hofen/Hüttlingen

27:33 Auswärtserfolg der Tiger Boys in Alfdorf

Zurück in der Erfolgsspur: TIGER Girls gewinnen klar in Mainz!

Tiger Boys siegen mit 32:29 gegen Neuhausen/Erms

Tiger Girls 2 "Derbysieger gegen Schmiden/Öffingen"

BWOL: A-Juniorinnen: Zweiter Sieg für den TIGER Girls Nachwuchs

DHB-Pokal, Viertelfinale: TIGER Girls empfangen den Thüringer HC

29:21 im TIGER-Käfig - Nord Harrislee beendet die Siegesserie der TIGER Girls

THE KING TAPE und die TIGERS gehen eine Kooperation ein

1.12.2016

Medinger

Nach dem Aufeinandertreffen im Verbandspokal steht jetzt das erste Derby in der Liga an[zvw.de] Nur einen starken Monat nach der Begegnung im Handball-Verbandspokal, die der SC Korb mit 27:21 gewann, kommt es zum erneuten Duell der Drittligisten aus dem Rems-Murr-Kreis. Zum Punktspiel erwarten die Frauen des SC am Samstagabend den VfL Waiblingen. Erneut ist mit einem sehr intensiven Spiel zu rechnen, allerdings ist Korb Favorit.SC Korb (2. Platz, 14:4 Punkte) – VfL Waiblingen (6. Platz, 9:9 Punkte; Samstag, 20 Uhr). Wenn der Tabellenzweite beim Vorletzten antritt, ist ein Auswärtssieg keine Überraschung. Doch nicht immer werden solche Erfolge souverän herausgespielt. Anders war es bei der Partie der Koberinnen beim TV Brombach – 34:25. „Wer dort mit neun Toren gewinnt, kann nicht unzufrieden sein“, sagt SC-Trainer Jürgen Krause. In der ersten Hälfte habe sein Team zwar noch Schwächen im Abschluss gezeigt, die Brombacher hätten sogar bis zur 40. Minute mitgehalten. „Aber zum Schluss waren wir dann richtig gut.“Eine ragte heraus: Vanessa Nagler, die 17 Treffer erzielte. Sie habe ihren Kreuzbandriss hervorragend verkraftet und werde von Spiel zu Spiel stärker, so Krause. Das klingt wie eine Drohung. Personell kann der SC derzeit fast aus dem Vollen schöpfen. Fürs Derby werden die zuletzt fehlenden Melanie Cyklarz und Petra Feucht wieder zur Verfügung stehen, Jasmin Dirmeier könnte nach langer Verletzung ebenfalls zum Einsatz kommen. Vielleicht wird auch Hanna Fenske mit dabei sein.Auf dem Papier ist der SC gegen Waiblingen Favorit, besonders auch nach dem gewonnen Verbandspokalspiel vom 1. November. Krause will davon jedoch nichts wissen und greift in die Weisheiten-Mottenkiste: „Der Pokal hat eigene Gesetze. Ein Punktspiel ist was ganz anderes.“ Dass die Waiblingerinnen zuletzt das Heimspiel gegen Bietigheim II verloren, empfindet der SC-Coach eher als Nachteil für Korb. „Die haben nach diesem Spiel und dem Pokalspiel gegen uns was gutzumachen. Und mit dem Sieg gegen Möglingen haben sie gezeigt, was sie können.“Korb will vorne bleiben, Waiblingen nicht in Richtung Tabellenkeller rutschen. Beide Teams bräuchten also einen Sieg. „Wir stehen aber ein bisschen mehr unter Druck, weil es ein Heimspiel ist und wir daheim gegen Mannschaften, die hinter uns stehen, keine Punkte lassen dürfen.“ Krause rechnet wie im Pokal mit einem auch körperlich hart geführten Derby. „Ich hoffe für beide Seiten auf gute Schiedsrichter.“Für die Waiblinger Trainerin Kerstin Zimmermann ist die Favoritenrolle im Derby klar: „Die liegt bei dem, der vorne steht, und das ist Korb. Die Mannschaft steht da zu Recht.“ Besonders beeindruckt ist Zimmermann davon, wie konstant der Gegner in dieser Saison spielt. Das unterscheidet ihn vom Team des VfL Waiblingen. „Wir treten irgendwo ein bisschen auf der Stelle. Das ist eine unschöne Situation.“ Bedient war Kerstin Zimmermann zuletzt nach dem 24:26 im Heimspiel gegen die SG BBM Bietigheim II. Der VfL hatte es verpasst, den überraschenden Erfolg gegen das Spitzenteam TV Möglingen zu nutzen und sich mit einem weiteren Sieg ein schönes Punktepolster auf die Abstiegsplätze zu verschaffen. „Wir haben wie schon gegen Kandel und Brombach Big points vergeben. Ich kann nur hoffen, dass das am Saisonende nicht bestraft wird.“ Gegen Bietigheim sei die Abwehrleistung zwar ordentlich gewesen, aber „vorne haben wir von außen megaviele Chancen liegenlassen.“ Hätten die Waiblingerinnen nur die Hälfte davon genutzt, wären die zwei Punkte locker im Sack gewesen.Anders als gegen Bietigheim wird vom VfL gegen Korb nicht unbedingt ein Sieg erwartet. Deshalb sei die nächste Partie, auch aufgrund des verlorenen ersten Vergleichs im Pokal, eine vermeintlich leichtere Aufgabe für ihr Team, so Zimmermann. „Wir gehen aber nicht mit Demut ins Spiel. In der Liga kann jeder jeden schlagen. Warum soll uns nicht wie gegen den TV Möglingen eine kleine Überraschung gelingen?“ Allerdings müsse bei Waiblingen alles zusammenpassen, um den SC zu bezwingen. Sehen will die Trainerin von ihrer Mannschaft eine Rückkehr zu alten Stärken: Kampfgeist, schneller Handball, gute Chancenverwertung.Allerdings hat der VfL einen Ausfall zu beklagen: Luisa Castro hat sich einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen und wird in der Vorrunde nicht mehr zum Einsatz kommen.

#Tigers in Action

No items found.