Frauen 2

F2 – Mit Heimsieg Tabellenende verlassen

VfL Waiblingen 2 – HSG St. Leon/Reilingen  27:25 (13:12) [sk] Seit dem neunten Spieltag Mitte November zierten die Waiblinger Oberliga-Handballerinnen das Tabellenende. Damit ist jetzt erst mal Schluß, denn mit zuletzt zwei Siegen gegen Heiningen und am Samstag gegen St. Leon/Reilingen konnte man am Wochenende die Drittliga-Reserve aus Allensbach hinter sich lassen. Entspannt hatte sich

Mehr lesen…


F2 – Auf guter Leistung aufbauen

[sk] VfL Waiblingen 2 (14. Platz, 9:31 Punkte) – HSG St. Leon-Reilingen (6. Platz, 24:16 Punkte); Samstag, 18.00 Uhr, Rundsporthalle: Zwar liegen die Waiblinger Oberliga-Handballerinnen noch immer auf dem letzten Tabellenplatz, ließen zuletzt jedoch mit dem 26:27-Sieg gegen den Tabellenfünften Heiningen aufhorchen. Mit einem weiteren Sieg könnte man nicht nur die rote Laterne abgeben, sondern

Mehr lesen…


F2 – Den Tabellenfünften auswärts besiegt

TSV Heiningen – VfL Waiblingen 2  26:27 (13:12) [sk] „Auswärtssieg, Auswärtssieg“ hallte es am Samstagabend durch die Heininger Voralbhalle und die Waiblinger Spielerinnen hüpften nach Spielende im Kreis und konnten noch kaum glauben, daß es nach sechs Niederlagen hintereinander endlich wieder zu einem zwar knappen, aber mehr als verdienten Sieg gereicht hatte. Dabei standen die

Mehr lesen…


F2 – Die Luft wird langsam etwas dünner

[sk] TSV Heiningen (5. Platz, 24:14 Punkte) – VfL Waiblingen 2 (14. Platz, 7:31 Punkte); Samstag, 17.45 Uhr, Voralbhalle Heiningen: Nach sechs Niederlagen in Folge, mindestens drei davon aber denkbar knapp, liegen die Waiblinger Oberliga-Handballerinnen weiterhin auf dem letzten Rang. Viertletzter müsste man werden, um überhaupt auf einem möglichen Relegationsplatz zu stehen. Dafür fehlen momentan

Mehr lesen…


F2 – Chancen vergeben & Belohnung verpasst

VfL Waiblingen 2 – HSG Strohgäu  23:24 (11:13) [sk] Viel vorgenommen hatten sich die Waiblinger Oberliga-Handballerinnen am vergangenen Samstag gegen die HSG Strohgäu. Es sollten unbedingt die ersten Heimpunkte eingefahren werden. Doch zu viele Fehler im Angriff und im Tempogegenstoß verhinderten dies. Und so hatten in einer Partie auf Augenhöhe die Gäste am Schluß sichtbar

Mehr lesen…


F2 – Erste Heimpunkte werden herbeigesehnt

[sk] VfL Waiblingen 2 (14. Platz, 7:29 Punkte) – HSG Strohgäu (10. Platz, 15:21 Punkte); Samstag, 18.00 Uhr, Rundsporthalle: Mit elf Toren lagen die VfL-Damen am vergangenen Wochenende beim Auswärtsspiel in Bönnigheim zurück. Zwar konnte die Partie nicht mehr gewendet werden, aber immerhin leuchtete am Ende, nach einer starken Schlussphase, ein noch versöhnliches 27:25 von

Mehr lesen…


F2 – Auswärtsniederlage in Bönnigheim

[sk] Nichts wurde es mit den erhofften nächsten beiden Punkten im Abstiegskampf der Baden-Württemberg Oberliga: Beim Tabellen-Neunten Bönnigheim unterlagen die Waiblingerinnen, die weiterhin auf die verletzte Tabea Bauer verzichten mussten, zwar nur mit zwei Toren, die Zuschauer in der Bönnigheimer Sporthalle bekamen an diesem Samstagnachmittag aber eine Begegnung mit zwei völlig unterschiedlichen Spielhälften zu Gesicht. Den

Mehr lesen…


F2 – Es muss endlich wieder gepunktet werden

[sk] TSV Bönnigheim (9. Platz, 13:19 Punkte) – VfL Waiblingen 2 (14. Platz, 7:27 Punkte); Samstag, 18.15 Uhr, Sporthalle 1 Bönnigheim: Seit vier Spielen sind die Waiblingerinnen ohne Sieg geblieben und das trotz teilweise aufstrebenden Leistungen. Möchte man das Tabellenende nochmals verlassen, müssen am Samstag beim Auswärtsspiel in Bönnigheim endlich wieder Punkte her. Im Hinspiel

Mehr lesen…


F2 – Fehler im Angriff führen zur Niederlage

VfL Waiblingen 2 – SG Schozach-Bottwartal  19:24 (8:11) [sk] Mit fünf Toren verloren die VfL-Handballerinnen am Samstagnachmittag gegen die Spielgemeinschaft von Schozach-Bottwartal, die als Tabellenvierter angereist war. Einer sehr starken Abwehrleistung standen lediglich 19 eigene Treffer gegenüber. Zu wenig, um gegen eine der Spitzenmannschaften etwas ausrichten zu können. Verzichten musste man auf die weiterhin verletzte

Mehr lesen…


F2 – Eine Wiederholung des Hinspielsiegs wird angestrebt

[sk] VfL Waiblingen 2 (14. Platz, 7:25 Punkte) – SG Schozach-Bottwartal (4. Platz, 22:10 Punkte); Samstag, 16.15 Uhr, Rundsporthalle: Die bislang beste Saisonleistung haben die Waiblingerinnen beim 27:28-Sieg im vergangenen Jahr gegen die Spielgemeinschaft von Schozach-Botttwartal abgeliefert. Mit einem erneuten Erfolg würde man erstmals auch vor heimischem Publikum punkten. Eigentlich wurde dem letztjährigen Aufsteiger ein

Mehr lesen…


WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

SPONSOREN

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen