Blog

F1 – Heimrecht für VfL-Frauen

Quelle: ZVW.de vom 20.09.2018  In der zweiten Runde des DHB-Pokals haben die Zweitliga-Handballerinnen des VfL Waiblingen Heimrecht. Bei der Auslosung wurde der Drittligist HCD Gröbenzell als Gegner der Stauferstädterinnen gezogen. Das Spiel findet am 6. Oktober um 16 Uhr in der Staufer-Sporthalle statt. In der ersten Runde hatte sich Waiblingen beim südhessischen Drittligisten HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden

Mehr lesen…


F2 – Heimauftakt gegen nächsten Aufsteiger

[jk] Nach dem Unentschieden gegen die SG Nussloch in der Baden-Württemberg-Oberliga am vergangenen Wochenende will Trainer Rainer Bay im ersten Heimspiel der Saison voll angreifen. „Das letzte Spiel war ein guter Auftakt, auch wenn wir noch viele Fehler gemacht haben. Besonders in der Deckung müssen wir unser Potenzial ausreizen“, meint Bay und fährt fort „Wir

Mehr lesen…


F2 – Am Ende einen Punkt gewonnen

[jk] In einem schwierigen Spiel gegen einen wie erwartet topmotivierten Aufsteiger der SG Nussloch erkämpfte sich die Bundesligareserve der Waiblingen Tigers am Ende einen Punkt, verpasste es jedoch die eigene Klasse über sechzig Minuten in Angriff und Abwehr auf das Spielfeld zu bringen. Standesgemäß eröffneten die Gäste die Partie. Durch gut vorgetragene Angriffe gelang man

Mehr lesen…


M2 – Nuancen fehlen

HSG Hohenlohe – VfL Waiblingen Handball 2 32:31 (19:16) Am Ende fehlten zu viele Kleinigkeiten, um zum Saisonstart einen hochverdienten Punkt mitzunehmen. Die Tigers verloren in Hohenlohe äußerst unglücklich mit 31:32. [fa] Zu Beginn schloss der VfL seine Angriffe zu schnell ab und leistete sich einige technische Fehler was von der HSG sofort mit schnellen

Mehr lesen…


F1 – Erfolgreicher VfL-Auftritt an der dänischen Grenze

 TSV Nord Harrislee – VfL Waiblingen 23:29 (9:17) [fmo]. Gut erholt von der herben Auftaktniederlage gegen den HC Rödertal zeigten sich die Zweitliga-Handballerinnen des VfL Waiblingen bei ihrem ersten Auswärtsspiel beim TSV Nord Harisslee. Vor allem in der ersten Halbzeit drehten die Gäste ordentlich auf und zogen zur zwischenzeitlichen 16:6-Führung davon. Dann machten es die

Mehr lesen…


M1 – Vermeidbare Niederlage nach deutlichem Rückstand

TSV Schmiden – VfL Waiblingen Handball 31:27 (13:7) [fa] Eine ganz schwache Viertelstunde in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit mit einer miserablen Angriffsleistung brachten die Tigers weit ins Hintertreffen, eine fast schon nicht mehr erwartete Aufholjagd brachte die Tigers noch einmal auf Schlagdistanz, ohne die Begegnung allerdings letztendlich drehen zu können. Die ersten Minuten

Mehr lesen…


WjA-Dritter beim stark besetzten KSK-SVO-Cup in Ludwigsburg

[KL] Am Sonntag morgen ging es für die weibliche A-Jugend zum letzten Härtetest vor dem Start in die Württembergliga nach Ludwigsburg. In drei Gruppenspielen gegen die SG Ober/Unterhausen, FA Göppingen (bjugend BWOL) und WSG Neuenbürg/TG 88 PF (Badenliga) wollte man sich kurz vor Rundenbeginn nochmal mit gleichstarken Gegnern messen. Durch einen deutlichen Sieg gegen die

Mehr lesen…


mJA-mit durchwachsener Generalprobe in Deizisau

[TH] Vergangenen Sonntag hat die JSG Deizisau/Dekendorf (W-OL) zum Vorbereitungsturnier in Deizisau geladen. Neben den Gastgebern, war der Ligakonkurrent Kornwestheim (W-OL) und die Stuttgarter Kickers (BL) nebenden Tigers mit zu Gast. Die fehlende Trainings- und Spielpraxis durch die Sommerferien, war den Waiblingern Jungs anzumerken. Viele einfache Fehler, fehlender Kampfgeist, sowie Ideenlosigkeit im Angriffsspiel waren die Ursache

Mehr lesen…


F1 – Das war noch nichts: Auftakt verpatzt

Quelle: ZVW vom 10.09.2018 VfL Waiblingen – HC Rödertal 26:36 (11:18) Mit einer enttäuschenden Leistung sind die Handballerinnen des VfL Waiblingen in die Zweitliga-Saison gestartet. In der nicht voll besetzten heimischen Staufer-Halle unterlagen sie dem körperlich deutlich überlegenen Erstliga-Absteiger HC Rödertal verdient mit 26:36 (11:18). Besonders augenfällig im Spiel des VfL waren die Löcher in

Mehr lesen…


M1 – Gelungener Saisonstart nach starker zweiter Halbzeit

VfL Waiblingen Handball – SKV Oberstenfeld 31:24 (11:11) [FA] Dank einer deutlichen Leistungssteigerung vor allem im Torabschluss und der sehr guten Trefferausbeute von den Außenpositionen gewannen die Waiblinger Tigers deutlich mit sieben Toren den Saisonauftakt gegen den SKV Oberstenfeld. Trotz einer schnellen 3:1 Führung dominierte zunächst wie im Pokalspiel der Vorwoche der SKV die ersten

Mehr lesen…


WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen