Aktuelle Informationen des
VfL Waiblingen Handball e.V.

M1-Kräfteverschleiß zu hoch

M1-Kräfteverschleiß zu hoch

VfL Waiblingen Handball – TSV Altensteig 29:33 (13:15)  Blickte man auf die mehr als dünne besetzte Waiblinger Auswechselbank, war die erneute Heimniederlage sicherlich nicht überraschend. Am Ende fehlten einige Nuancen bzw. Alternativen, um die körperlich deutlich überlegenen Gäste zu bezwingen. Eine völlig verpatzte Anfangsphase ließ Böses ahnen. Nach sechseinhalb Minuten musste Trainer Dominic Schaudt bereits seine erste Auszeit nehmen. Dem …

Mehr...

---
M2-Punktgewinn trotz schlechter Leistung

M2-Punktgewinn trotz schlechter Leistung

VfL Waiblingen II – TSF Welzheim  Vieles klappte am Samstag gegen die Gäste aus Welzheim nicht, Unkonzentriertheit im Angriffsspiel sowie beim Torabschluss und zahlreiche technische Fehler in einer vor allem unterirdischen ersten Halbzeit. Dank eines Laufs kurz vor dem Seitenwechsel und Nervenstärke beim letzten Angriff reichten zumindest zu einem 24:24 Unentschieden. Der VfL startete denkbar schlecht ins Spiel, da sich …

Mehr...

---
mJA-Treffsichere Waiblinger mit Auswärtssieg

mJA-Treffsichere Waiblinger mit Auswärtssieg

HSG Hohenlohe - VfL Waiblingen Handball 33:36 (18:20) Nach dem unerwarteten Sieg gegen den Tabellenzweiten Lauterstein bleibt die Waiblinger Oberliga A-Jugend im Aufwind und klettert nach dem Auswärtssieg in Hohenlohe auf den 6. Tabellenplatz. Garant für diesen Erfolg war diesmal die Offensivabteilung, die spielerisch und endlich auch im Abschlussverhalten zu überzogen wusste. Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten übernahm als erster Tobias Ziegler …

Mehr...

---
F1-VfL muss den Blick nach unten richten

F1-VfL muss den Blick nach unten richten

VfL Waiblingen – HSG TB/TG Pforzheim 25:27 (18:13) Die Waiblinger Handballerinnen haben das Drittliga-Duell gegen den Tabellennachbarn HSG TG/TB Pforzheim mit 25:27 (18:13) verloren und müssen nun den Blick nach unten richten. In einem Spiel auf technisch sehr mäßigem Niveau reichte der Rumpftruppe auch die 20:14-Führung nicht. Am Ende ging erneut die Luft aus, es wurden hochkarätige Chancen versiebt. Die …

Mehr...

---
mJA-Endlich erster Heimsieg

mJA-Endlich erster Heimsieg

VfL Waiblingen Handball – SG Lauterstein 26:25 (12:14) Groß war die Freude beim Abpfiff: Gegen den Tabellenzweiten aus Lauterstein holten sich die Oberligajungs der Waiblinger A-Jugend den ersten Saisonheimsieg. In einem dramatischen Spielverlauf fiel der Waiblinger Siegtreffer erst sieben Sekunden vor dem Abpfiff. Samuel Koch eröffnete die gute Anfangsphase mit zwei schnellen Treffern. Hätte der VFL nicht einmal mehr die …

Mehr...

---
wJB-Sie wehrten sich tapfer…

wJB-Sie wehrten sich tapfer…

VfL Waiblingen – HSG Gablenberg-Gaisburg 43:8 (19:3) Am Samstag gab der Tabellenletzte aus Gablenberg-Gaisburg ein Stelldichein in der heimischen Rundsporthalle. Wie sich schnell zeigen sollte, bei allem Respekt, kein wirklicher Gegner für unsere VfL-Mädels… Auch wenn es nach 4 Minuten nur 1:0 für den VfL stand waren die Gäste aus Gablenberg niemals in der Lage den Angriffswellen unserer weiblichen B-Mädels …

Mehr...

---
M2-Nachreichung Spielberichte

M2-Nachreichung Spielberichte

M2-Anschluss zur Tabellenspitze verloren  TV Oeffingen – VfL WaiblingenII 26:25 Letzen Sonntag kam es zum nächsten Topspiel für die Herren 2 gegen den zweitplatzierten TV Oeffingen. Nach großen Bemühungen seitens der Waiblinger und zwei knappen Halbzeiten, hat es dennoch nicht für einen Auswärtssieg gereicht. Vor allem die anhaltende 7-Meter-Schwäche verhinderte die Oeffinger vor größere Probleme zu stellen. Abermals gelang dem …

Mehr...

---
Das aktuelle Spieltagsheft ist Online

Das aktuelle Spieltagsheft ist Online

Das aktuelle Spieltagsheft ist ab sofort Online in der FanZone

Mehr...

---
F1-Wegweisende Partie für Waiblingen

F1-Wegweisende Partie für Waiblingen

Gegen Pforzheim sind Punkte für den VfL fast Pflicht   Zwar hat den Drittliga-Handballerinnen des VfL Waiblingen die spielfreie Woche gutgetan. Doch die personelle Situation hat sich nicht entspannt, weiterhin sind nur acht Feldspielerinnen einsatzfähig. Im Heimspiel gegen die punktgleichen Pforzheimer ist das Team besonders gefordert. „Wenn wir verlieren, müssen wir den Blick nach unten richten“, so Trainerin Monika Haiber. VfL …

Mehr...

---
M1-VfL Waiblingen vor dem Heimspiel

M1-VfL Waiblingen vor dem Heimspiel

VfL Waiblingen (8. Platz, 9:9) – TSV Altensteig (8. Platz, 9:9 Punkte; Samstag, 20 Uhr)  Nach dem 27:30 gegen die SG Schozach-Bottwartal hat sich das Lazarett des VfL Waiblingen vor dem Heimspiel gegen den punktgleichen TSV Altensteig nicht gelichtet. Außer den Langzeitverletzten Richard Babjak und Adrian Müller fallen erneut Lukas Baumgarten sowie auch Kai-Steffen Liebig aus. Daher konnte das Training …

Mehr...