F2 – Mit Zuversicht ins nächste Spiel

4. April 2019

[sk] SV Allensbach 2 (14. Platz, 10:36 Punkte) – VfL Waiblingen 2 (13. Platz, 13:31 Punkte); Sonntag, 16.30 Uhr, Riesenberghalle Allensbach: Mit dem Selbstbewusstsein von zuletzt drei Siegen in Folge im Rücken, fahren die Waiblinger Oberliga-Handballerinnen am Sonntag zu ihrem vorletzten Auswärtsspiel an den Bodensee.

Dort trifft man auf die Drittliga-Reserve des SV Allensbach, die als Tabellenschlusslicht bereits als erster Absteiger feststeht. Insgesamt vier Mannschaften steigen in dieser Saison ab, wobei der am Schluss Viertletzte noch leichte Hoffnung auf eine Relegation hegen darf – dies hängt jedoch wiederum von den möglichen Absteigern aus der Dritten Liga ab. Genau aus dieser Liga hat Allensbach 2 zuletzt mehrfach Spielerinnen seiner ersten Mannschaft im BWOL-Team eingesetzt. Dennoch gingen die letzten zehn Spiele, wenn zum Teil auch knapp, verloren. Im Hinspiel unterlagen die VfL-Damen zuhause mit 22:27. Beste Feldtorschützinnen auf Waiblinger Seite waren damals Carolin Lösch und Tabea Bauer mit jeweils fünf Treffern. Ein besonderes Augenmerk beim Gegner wird man auf Linksaußen Laura Epple und Mitte-Spielerin Lucy Dzialoszynski legen müssen, die in dieser Saison zusammen bereits 184 Tore erzielt haben. Mit einem Sieg in Allensbach könnte man den Abstand zu den nächsten Tabellenplätzen bei dann noch drei ausstehenden Spielen auf zwei Punkte verkürzen.

„Allensbach ist eine sehr junge, dynamische und individuell gut ausgebildete Mannschaft, da werden wir auf jeder Position hundert Prozent benötigen, um das Spiel offen zu gestalten“ gibt sich VfL-Trainer Jan Kugel nicht zu optimistisch. Michaela Reemtsema und Sarah Hagen sind angeschlagen. Verletzungsbedingt ausfallen wird voraussichtlich nochmals Anne Karpf. Dafür steht mit Fabienne Fischer wieder eine talentierte Spielerin aus der dritten Mannschaft im Kader.

Der VfL Waiblingen setzt nach Allensbach einen Bus ein. Abfahrt für interessierte Zuschauer/-innen & Fans ist am Sonntag um 12.30 Uhr an der Rundsporthalle.

Konnten seit zehn Spieltagen keinen Sieg mehr feiern und gewannen zuletzt im November in Wolfschlugen: Die Mädels vom SV Allensbach 2

 

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

SPONSOREN

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen