F3 – Mit der Zuversicht aus einem deutlichen Sieg im Hinspiel ging es am Samstag zum Auswärtsspiel nach Rudersberg.

8. Februar 2019

TSV Rudersberg – VLF Waiblingen 25:17 (17:9)

[jm]  Das Spiel startete schlecht für die Mannschaft aus Waiblingen. Nach nur sechs Minuten nahmTrainer Nadir Arif seine erste Auszeit bei einem Stand von 5:0. Vorne wurde nun mit mehr Zug zum Tor gespielt. Aber entweder wurde zu ungenau gezielt oder man wurde vom Gegner gestoppt. Die Verwertung der zugesprochenen Siebenmeter, 3 aus 9 im gesamten Spiel, passte leider zur Gesamtstimmung.  Mit einem Rückstand von acht Toren ging es in die Halbzeit.

In Halbzeit zwei stellten die Waiblinger Tigers 3 zuerst auf eine 5:1 Deckung um und nahmen somit die Spielmacherin von Rudersberg weitestgehend aus dem Spiel. Da Abwehr und Torhüterin einen guten Job machten blieb man sogar die ersten 10 Minuten ohne Gegentor. Die kleine Hoffnung nach einem Comeback blieb jedoch nur eine Hoffnung, da vorne einfach die nötige Konzentration beim Torabschluss fehlte.  Mit zunehmender Spieldauer und augenscheinlicher Frustration über die eigene Leistung wurde nun in der Defensive ordentlich zugepackt und hinten dichtgemacht. Die aggressive Spielweise wurde von Rudersberg angenommen und so kam es zu mehreren Zeitstrafen. Hier versuchten die Frauen 3 durch das taktische Auswechseln des Torhüters die Unterzahl mit einer zusätzlichen Feldspielerin wieder auszugleichen, was jedoch leider zu selten zum gewünschten Erfolg führte. Defensiv erhöhte man nochmals das Risiko, als man die zweite Spielerin in „Manndeckung“ nahm. Konnte allerdings auch hierdurch den Abstand auf den Gegner nicht verkürzen.

Will man nächste Woche einen Punkt im Spiel gegen Obertürkheim zuhause holen, muss definitiv eine starke Leistungssteigerung her.

Für die Tigers spielten: Eva Marquart (Tor), Ramona Terregrossa (2), Pauline Bücheler, Stefanie Weidinger (1), Fenna Weber, Marina Wißmann (1), Katha Leßig (1), Fenna Weber (3), Denise Körner (4), Melanie Weiß (4), Nele Kopp

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

SPONSOREN





 

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen