M2 – Erfolgreicher Start in die Rückrunde

19. Dezember 2018

VfL Waiblingen Handball 2 – Hohenlohe 36:29

[fa] Mussten die Landesligatigers zum Saisonauftakt noch eine bittere Niederlage mit einem Tor in Hohenlohe einstecken, dominierten sie zum Rückrundenauftakt die HSG deutlich und gewannen verdient mit 36:29.

Der VfL fand klasse in die Partie und der starke Spielmacher Sven Beisser drückte dem Spiel früh seinen Stempel auf. Waiblingen ging mit 4:1 in Front und der Vorsprung pendelte bis zum 15:12 stets um die drei Tore.  Als sicherer Vollstrecker überzeugte dabei der 11 fache Torschütze Leo Gühne. Mit einem energischen Zwischenspurt erhöhte die Mannschaft von Trainer Stephan Meiser zum Halbzeitstand von 17:12.

Hochkonzentriert ging Waiblingen in die zweite Halbzeit und sorgte bis zur 40. Minute mit dem 26:16 für die Vorentscheidung. Mit drei Toren bei seinem Landesligadebüt hatte dabei auch Yannick Würtele einen klasse Einstand. Tobias Grüninger legte zwei Treffer nach und erst nach dem 28:18 folgte eine kurze Schwächephase. Einen Sicherheitsabstand von sechs Toren konnten die Tigers jedoch stets halten und gewannen am Ende verdient mit 36:29.

Durch sieben erfolgreiche Heimspiele klettert der VfL mit 15:13 Punkten auf den 5. Tabellenplatz und sollte nun zum krönenden Jahresabschluss noch einen Auswärtssieg folgen lassen.

VfL 2: Braun, Brecht: Hellerich 2, Habik 2, Grüninger 4, Gonschorek 2/2, Bulling 1, Würtele 3, Beisser 4/1, Fischer 2, Gühne 11/3, Rebstock 2, Lehmkühler 1, Ader 2

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

SPONSOREN

 

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen