F3 – Kleiner Rückschlag

12. Dezember 2018
Das Spiel gegen Gaga war für den VfL wieder ein kleiner Rückschlag. Nachdem das letzte Spiel souverän und torreich gewonnen wurde, war von dieser Mannschaft auf dem Platz leider nichts mehr zu sehen. Ein allgemeines Fazit des Spiels lautet: unsicher im Angriffsspiel und unkonzentriert im Abschluss. Das nutzte die Stuttgarter Mannschaft zu ihrem Vorteil und ging direkt mit 0:3 in Führung und verteidigten diese bis zur Halbzeit. Gerade mal 7 Tore erzielte die Mannschaft von Nadir Arif in der ersten HZ.

Die Ansprache war klar und deutlich: so darf man sich nicht präsentieren. Doch auch nach der Pause war keine Veränderung zu bemerken. Der Rückraum tat sich im 1:1 sehr schwer und es fehlte an Durchsetzungsvermögen. Wenn es dann doch zu einem Durchbruch kam, scheiterten die Waiblingerinnen am Torhüter. Trotz alledem konnten sie sich am Ende mit einem 19:18 die zwei Punkte sichern.

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

SPONSOREN

 

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen