M1 – Tormaschine läuft

2. November 2018

SG Schozach-Bottwartal  – VFL Waiblingen Handball  30:34 (13:15)

Mit dem zweiten Auswärtssieg festigt der VfL Waiblingen seinen vierten Tabellenplatz und bleibt auf Schlagdistanz zu den Spitzenplätzen.

Auch in seinem zweiten Feiertagsspiel gegen die vor der Begegnung punktgleichen Bottwartaler blieben die Tigers erfolgreich, vor allem dank des treffsicheren Trios Gühne-Linsenmaier-Laurenz.

Die Gäste starteten mühsam ins Spiel. Im Angriff lief längst nicht alles nach Wunsch und die Abwehr hatte zunächst überhaupt keinen Zugriff auf den Spielmacher der Gastgeber Felipe Merz, der nach Belieben schalten und werfen konnte. So führte die SG in der 9. Minute mit 6:3. Bis zum 6:8 sah sich der VfL stets im Hintertreffen ehe die Hauptprotagonisten des Nachmittags Julian Linsenmaier, Leonard Gühne und Sascha Laurenz die Tigers mit 9:8 in Führung schossen. Vor allem die beiden 8-fachen Torschützen Gühne und Linsenmaier bestachen über das ganze Spiel mit einer herausragenden Wurfquote. Bis zum 12:12 wechselte die Führung noch mehrfach. Danach ließ die Abwehr der Remstäler bis zum Pausenpfiff nur noch einen Gegentreffer zu und Lukas Baumgarten erzielte mit dem selbigen den 16:13 Halbzeitstand. Bis zum 24:19 hatte Waiblingen das Spielgeschehen sicher im Angriff. Auch wegen zwei verworfener Siebenmeter kam Bottwartal noch einmal ins Spiel zurück, verkürzte den Rückstand auf zwei Treffer, konnte jedoch nie den direkten Anschlusstreffer erzielen. Nach dem 27:25 sorgten Laurenz, Linsenmaier und Gühne mit ihrem nächsten Dreierpack für das vorentscheidende 30:25. Am Ende feierten die Spieler von Trainer Tim Baumgart einen verdienten 34:30 Auswärtserfolg.

Bereits 72 Stunden später folgt nun das bereits zweite Derby gegen Schmiden in dieser Saison. Nach der 27:31 Niederlage in Schmiden treffen sich die beiden Teams am Sonntag um 17.00 Uhr in der Waiblinger Rundsporthalle im Rahmen der 2. HVW Pokalrunde.

VfL Waiblingen: Seeger, Keller; Westner 1, Linsenmaier 8, Gühne 8, Luckert, Leinhos 3/2, Gneiding 3/2, Schwarz 1, Baumgarten 2, Ader 1, Laurenz 7, Hellmann.

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen