F2 – Tiger Girls II zu Gast beim Primus in Wolfschlugen

23. November 2018

[jk] Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende gegen den SV Allensbach II ist dem Trainer Jan Kugel klar: „Wenn wir erneut so langsam im Kopf und zögerlich im Angriff agieren werden wir nicht aus der Außenseiterrolle heraus kommen!“ Mit dem nächsten Gegner TSV Wolfschlugen (Platz 1; 15:5 Punkte) am kommenden Sonntag um 17 Uhr in der Wolfschlugener Sporthalle wartet wieder eine enorm schwierige Aufgabe. „Wolfschlugen spielt mit einem breit aufgestellten Kader. Die offensive Abwehr wird wieder eine schwere Aufgabe“, schaut Kugel voraus. Nach der überraschend deutlichen Niederlage des kommenden Gegners gegen Schozach habe die Mannschaft sicherlich einiges gut zu machen. Mit Mara Seitzer und Stephanie Frick sind mitunter zwei Ex-Kreisstäderinnen mit von der Partie und sicherlich zusätzlich hoch motiviert. Auf Waiblinger Seite fehlen erneut verletzungsbedingt Annika Luckert und Anne Karpf. Unklar ist der Einsatz von Torhüterin Michaela Reemtsema.

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen