M1 – Gelungener Saisonstart nach starker zweiter Halbzeit

10. September 2018

VfL Waiblingen Handball – SKV Oberstenfeld 31:24 (11:11)

[FA] Dank einer deutlichen Leistungssteigerung vor allem im Torabschluss und der sehr guten Trefferausbeute von den Außenpositionen gewannen die Waiblinger Tigers deutlich mit sieben Toren den Saisonauftakt gegen den SKV Oberstenfeld.

Trotz einer schnellen 3:1 Führung dominierte zunächst wie im Pokalspiel der Vorwoche der SKV die ersten 15 Minuten. Marc Pflugfelder und Hannes Eisele trafen nach Belieben, der VfL sah sich mit 5:8 in Rückstand. Während sich die Waiblinger Defensive in der zweiten Viertelstunde deutlich stabilisierte und nur noch drei Gegentreffer zuließ blieb im Angriff vieles Stückwerk und vor allem im Torabschluss scheiterten die Tigers viel zu oft an Nikolai Uhl. Dank zweier Treffer von Joakim Schwarz in den letzten 20 Sekunden der ersten Halbzeit gelang zumindest noch der 11:11 Ausgleich.

Ganz anders präsentierten sich die Remstäler in der zweiten Halbzeit. Die Abwehr hielt ihr Niveau und im Angriff folgte eine deutliche Leistungssteigerung. Gegen die nun sehr offensive Gästeabwehr reagierte Trainer Tim Baumgart mit zwei Spielmachern im Rückraum. Edgar Gneiding und Lukas Ader setzten gekonnt ihre Mitspieler in den sich ergebenden Räumen ein und vor allem die beiden Außen Joakim Schwarz und Jan Hellmann erwischten einen Sahnetag und erzielten zusammen 14 Feldtore. Bis zum 14:14 blieb die Begegnung ausgeglichen, danach zogen die Gastgeber auf 2-3 Tore davon. Bis zum 23:21 in der 51. Minute blieb das Spiel noch recht spannend, ehe zwei weitere Treffer von Schwarz und Hellmann endlich die Weichen auf Sieg stellten. In der Schlussphase glänzte Gneiding noch mit zwei schönen Einzelaktionen und Robin Brugger traf zum 31:24 Endstand.

Dies war ein wichtiger Auftaktsieg, denn bereits am kommenden Freitag folgt das absolute Topspiel beim Vorjahres-Vizemeister TSV Schmiden.

VfL Waiblingen: Keller, Seeger; Brugger 3, Westner, Linsenmaier 2, Leinhos 4/3, Luckert 1, Ader, Laurenz, Gneiding 5, Schwarz 9, Baumgarten 2, Hellmann  5

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen