Allgäu Cup Wangen 2018

18. Juli 2018

[kl] Wie jedes Jahr fand Anfang Juli vom 06.07-08.07 das größte Jugendturnier Süddeutschlands in Wangen statt. Der VfL war auch dieses Jahr wieder mit 60 Spielern und Spielerinnen dabei. Start war wie gewohnt Freitagmittag, mit dem Bus und einigen PKW ging es in Richtung Allgäu. Nach einer dreieinhalbstündigen Fahrt kam man dann top motiviert in Wangen an. Leider überraschte uns das aller erste Mal der Regen schon beim Zelte aufbauen, sodass das Zelt aufbauen eine sehr nasse Angelegenheit wurde. Eine Stunde später standen die Zelte dann aber endlich und der Regen verzog sich auch wieder – leider nur für kurze Zeit.Der Freitagabend bestand darin für alle Mannschaften anzukommen und den Zeltplatz sowie das Turniergelände zu erkunden, bis es dann Samstag morgen 9:00 mit dem Turnier losging.

Ungewöhnlich und auch nicht zu aller Freude der Spieler starteten früh morgens die 3  A Jugend Mannschaften (wA & mA1/mA2) in das Turnier. Unsere A1 sowie weibliche A Jugend spielten eine gute, fast punktverlustfreie Gruppenphase und zogen souverän in die Hauptrunde ein. Die A2 zeigte auch gute Spiele schaffte aber den Sprung in die Hauptrunde nicht. Gegen Mittag starteten auch die anderen Mannschaften ins Turnier. Männliche D und weibliche C zeigten super Spiele die aber am Ende knapp nicht gewonnen werden konnten, nur im letzten Spiel der C Jugend konnte ein Sieg gegen Gröbenzell geholt werden. Gegen Nachmittag starteten dann auch die beiden B Jugenden in das Turnier. Es wurden gute Spiele gezeigt aber am Ende schaffte es nur die weibliche B in die Hauptrunde.

Am Freitagabend stand dann das beliebte 7-Meter Turnier an, bei dem auch mal die Betreuer ihr können zeigen konnten. Mit 3 Teams waren wir am Start aber nur ein Team schaffte es letztendlich auch über die Gruppenphase hinaus in die Hauptrunde. Das Team schaffte es bis ins Halbfinale, welches man dann bei grandioser Stimmung im Festzelt knapp verlor.

Am Sonntagmorgen starteten dann die letzten Gruppenspiele und mittags die Hauptrunde. Sehr früh im Viertelfinale scheiterten wB und die mA1 an guten Gegnern, nur die wA schaffte es ins Halbfinale. Dort unterlag man aber Biberach welche man in der Vorrunde noch schlagen konnte. Im Spiel um Platz 3 konnte man aber die Wildcats aus Würm Mitte bezwingen und somit den 3 Platz holen.

Erschöpft und etwas früher wie sonst fuhr der Bus um 16:00 Uhr wieder Richtung Waiblingen. Für alle Teilnehmer war es wieder ein super schönes und für einige auch erfolgreiches Wochenende und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

An dieser Stelle auch noch einmal vielen Dank an alle mitgereisten Betreuer sowie an Familie Ader die sich wieder ums Essen/Trinken und um die Organisation gekümmert hat!

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen