M2 – Riesen Schritt in Richtung Klassenerhalt

17. April 2018

NSU Neckarsulm 2 – VfL Waiblingen Handball 2 30:31 (14:12)

[fa] Nur der überraschende Auswärtssieg von Bönnigheim in der harzfrei-Enklave Hohenacker/Neustadt verhinderte den Waiblinger Klassenerhalt bereits am drittletzten Spieltag. Aber auch so war der hart umkämpfte 31:30 Auswärtssieg gegen die nun abgestiegenen Neckarsulmer ein enorm wichtiger und großer Schritt zum Ligaerhalt.

Mit einer wahren Fehlschuss-Orgie auf beiden Seiten begann das Spiel. Yannick Seeger und sein Neckarsulmer Pendant stahlen den Schützen die Show. Die NSU-Spieler fingen sich schneller und führten nach 13 Minuten mit 7:3. Lukas Ader, Marcus Hellerich und zweimal Johannes Felden – keine vier Minuten später stand es 7:7. Aber auch der Rest der ersten Halbzeit gehörte den Gastgebern und Waiblingen konnte sich glücklich schätzen, zur Halbzeit nur mit 12:14 in Rückstand zu liegen. Bis zum 14:16 liefen die Tigers dem zwei Tore Rückstand hinterher, dann funktionierte endlich das Waiblinger Angriffspiel. Die Rückraumachse Felden/Müller/Ader fand nun die notwendigen spielerischen Mittel, Felden und Christian Tutsch überzeugten im Abschluss. Nach 39 Minuten führte der VfL beim 20:18 selbst zum ersten Mal mit zwei Treffern. Bis zum 25:26 konnte die NSU immer wieder auf ein Tor verkürzen, durch Treffer von Müller, Felden und Tutsch zogen die Tigers nun auf 29:25 davon. Aber zwei Unterzahlsituationen in der Schlussphase ermöglichten den Gastgebern den Anschlusstreffer zum 30:31 und auch den finalen Angriff. Doch dieser verpuffte in der Waiblinger Abwehr, der immens wichtige Sieg war unter Dach und Fach.

VfL Waiblingen: Braun, Seeger; Hellerich 4, Hellmann, Beisser, Lehmkühler, Ader 3, Gühne 3, Gammerdinger, Müller 7/4, Tutsch 6/1, Felden 8, C. Schmid, Klingler.

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen