wJA – Young Tigers nicht zu stoppen!

23. März 2018

Auch der Tabellenführer kann die Rückrundenserie der Young Tigers nicht stoppen!

VfL Waiblingen – HSC SchmidenÖffingen 26:19 (14:9)

[cb] In einer von Anfang an überlegen geführten Partie setzte der VFL am vergangenen Samstag in heimischer Halle seine Siegesserie in der Rückrunde fort.  Von der ersten Spielminute an zeigte Waiblingen das druckvollere Spiel und lag bereits zur Halbzeit mit 14:9 völlig verdient in Führung.

Die zweite Spielhälfte änderte sich an den Kräfteverhältnissen nicht viel. Waiblingen dominierte weiterhin die Partie und baute bis zur 46. Spielminute die Führung auf 21:10 aus. Eine mehr als deutliche Revanche für die knappe Niederlage mit einem Tor im Hinspiel deutete sich zu diesem Zeitpunkt an. Die Young Tigers behielten bis zur 51. Spielminute die 11-Tore Führung und hätten diese wohl auch noch ausbauen können. Die letzten Spielminuten nahm das Team aber deutlich den Fuß vom Gas, und ermöglichten der HSC Schmiden/Oeffingen so noch bis auf den Endstand von 26:19 zu verkürzen.

Es spielten: Anna Seibold (Tor), Maren Linke (Tor), Luisa Ruoff, Corinna Busche, Ariane Wanke,  Julia Nanakin, Sina Wunderlich, Marina Wißmann, Annika Berg, Rebecca Hampp, Emmelie Beitlich, Luisa Idler, Pauline Bücheler

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen