F2 – Waiblingen/Korb II erwartet eine Wundertüte

23. März 2018

Quelle: Waiblinger Kreiszeitung vom 23.03.2018

Heimspiel der FSG II gegen die Zweitligareserve aus Ketsch

Mit einer Wundertüte bekommen es die Drittliga-Handballerinnen der FSG Waiblingen/Korb II am Sonntag zu tun. Ob sie mit der TSG Ketsch II mithalten kann, hängt auch davon ab, ob und wie viel Verstärkung sich die Gäste aus ihrer Zweitliga-Mannschaft holen.

FSG Waiblingen-Korb II (12. Platz, 2:34 Punkte) – TSG Ketsch II (9. Platz, 16:20 Punkte; Sonntag, 15 Uhr, Staufer-Sporthalle). Rainer Bay hat im vergangenen Spiel seiner FSG-Mannschaft gegen die TS Herzogenaurach „die richtige Reaktion“ auf die vorangegangene Schlappe gegen die TuS Metzingen II gesehen. Die Spielerinnen hätten sich die Trainerkritik unter der Woche zu Herzen genommen und den vorgegebenen Matchplan umgesetzt. Folglich bedauert es Bay, „dass es am Ende nicht zu einem Punkt oder gar mehr gereicht hat“. Die FSG unterlag mit 20:24. Der Trainer führt das auf die nachlassenden Kräfte seiner Mannschaft zurück, gegen Spielende habe es vermehrt technische Fehler gegeben. „Das zieht sich wie ein roter Faden durch die Saison.“ Allerdings gelte es zu berücksichtigen, dass die FSG von Personalnot geplagt wurde. Dem Coach stand nur eine Spielerin zum Wechseln zur Verfügung.

Mit Ausnahme der langzeitverletzten Lisa Friedrich sind die angeschlagenen und kranken Spielerinnen am Sonntag wieder einsatzbereit. Da die erste Mannschaft spielfrei ist, wird Chiara Baur bei der FSG II zum Einsatz kommen. Lisa Fleischer ist ebenfalls mit dabei, was Wechselmöglichkeiten auf der Torhüterposition eröffnet.

Mit einer Prognose fürs Spiel (Vorrunde 25:34) hält sich Rainer Bay aber zurück. Schlicht, weil es sich beim Gegner Ketsch um eine „personelle Wundertüte“ handle. In dieser Saison haben schon reichlich Spielerinnen aus der ersten Mannschaft in der zweiten ausgeholfen. Am Sonntag hat Ketsch wegen der Spielpause der 2. Liga wieder die Gelegenheit dazu.

Wie auch immer: Der FSG-Trainer wird seine Mannschaft mit der Maßgabe aufs Feld schicken, weiter am Aufwärtstrend zu arbeiten und vor eigenem Publikum in Waiblingen handballerische Imagepflege zu betreiben.

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen