Männer 1

M1 – Serie gerissen

VfL Waiblingen  Handball – TSV Schmiden 23:30 (13:14)  [fa] Ausgerechnet im letzten Spiel des Kalenderjahres gegen den Tabellenführer aus Schmiden zeigten die Waiblinger Tigers ihr bisher schlechtestes Heimspiel der Saison und verloren am Ende deutlich mit 23:30. Dabei trat der Tabellenführer nicht als übermächtiger Gegner auf, hatte jedoch zwei Feldspieler, die der VfL nie in

Mehr lesen…


M1 – Trainerteam auch kommenden Saison an Board

[mh] Aktuell laufen die Gespräche für die neue Saison bei den Waiblinger Württembergliga-Herren. Sehr erfreulich ist, dass das aktuelle Trainerteam nach sehr kurzer Bedenkzeit ihr Engagement bei den Tigers um ein weiteres Jahr verlängert hat. Somit geht Tim Baumgart dann in seine 4. Saison beim VfL. Auch der werdende Vater Carlo Mangone wird als Co-Trainer

Mehr lesen…


M1 – Souveräner Sieg zum Vorrundenabschluss

VfL Waiblingen Handball – HSG Schönbuch 36:22 (16:12) [fa] Waiblinger Heimsiege sind ja nichts ungewöhnliches, ein so dominantes Auftreten erlebten die Tigers-Fans jedoch zum ersten Mal in dieser Saison. Der überdeutliche 14-Tore- Sieg war gegen sich am Ende aufgebende Gäste auch in dieser Höhe verdient. Dabei sah es in der Anfangsviertelstunde überhaupt nicht nach einem

Mehr lesen…


M1 – Toller Schlussspurt sichert den verbleibenden Tigers-Spielern wichtigen Auswärtssieg

TSV Altensteig – VfL Waiblingen Handball 25:28 (14:13) [fa] Zwar befindet sich der TSV Altensteig nach verkorkstem Saisonstart voll im Abstiegskampf, er hatte zuletzt jedoch einige positive Ausrufezeichen setzen können und die Ausgangsposition von Tim Baumgarts Tigers war alles andere als optimal. Zwei berufliche, drei verletzungsbedingte Ausfälle, dazu zwei angeschlagene Spieler und die Landesligareserve spielte

Mehr lesen…


M1 – Zuhause eine Macht – Tigers schlagen Tabellenführer

VfL Waiblingen Handball – SF Schwaikheim 29:28 (18:13)  Sechstes Spiel – sechster Sieg, es läuft zuhause beim VfL Auch die mit nur drei Minuspunkten angereisten Schwaikheimer konnten diese Serie nicht beenden. Dabei dominierten die Gastgeber über weite Strecken des Spiels, erst am Ende wurde es noch einmal richtig eng, die Chance zum Ausgleich hatten die

Mehr lesen…


M1 – Wieder keine Punkte in der Fremde

HSG Böblingen-Sindelfingen – VfL Waiblingen Handball 31:30 (16:14) In einem spannenden, phasenweise hochklassigen Spiel vor beeindruckender Zuschauerkulisse fehlte am Ende Präzision im Abschluss  aber auch das notwendige Quäntchen Glück. Bis zum 5:6 war es ein munterer Aufgalopp, die Angreifer suchten und fanden ihre Chance im schnellen Abschluss, Julian Linsenmaier hatte bis dahin bereits dreimal getroffen.

Mehr lesen…


M1 – Fünfter Sieg im fünften Heimspiel

VfL Waiblingen Handball  – HC Oppenweiler-Backnang 2   27:22 (12:11) [fa] Es war ein schweres Stück Arbeit gegen den starken Aufsteiger und  Drittliga-Reserve aus Oppenweiler-Backnang. Die mit ehemaligen Spielern der ersten Mannschaft gespickte 1b war über weite Strecken ein ebenbürtiger Gegner, dem nur zu Beginn der zweiten Halbzeit der Zahn gezogen wurde. Nach vier Minuten führten

Mehr lesen…


M1 – Schmidener Rumpfteam in der zweiten Hälfte chancenlos

VfL Waiblingen Handball  – TSV Schmiden  33:25 (16:14) [fa] Der mit nur einem Torwart und neun Feldspielern angereiste Gast aus Schmiden ging in der zweiten Hälfte offensichtlich die Puste aus. Da Tigers Trainer Tim Baumgart bis auf den verletzten Robin Brugger aus dem Vollen schöpfen konnte, hielt seine Mannschaft das Tempo stets hoch und zog

Mehr lesen…


M1 – Tormaschine läuft

SG Schozach-Bottwartal  – VFL Waiblingen Handball  30:34 (13:15) Mit dem zweiten Auswärtssieg festigt der VfL Waiblingen seinen vierten Tabellenplatz und bleibt auf Schlagdistanz zu den Spitzenplätzen. Auch in seinem zweiten Feiertagsspiel gegen die vor der Begegnung punktgleichen Bottwartaler blieben die Tigers erfolgreich, vor allem dank des treffsicheren Trios Gühne-Linsenmaier-Laurenz. Die Gäste starteten mühsam ins Spiel.

Mehr lesen…


M1 – Gelungenes Rundsporthallen-Debut

VfL Waiblingen Handball – SV Fellbach 34:28 (17:11) [fa] Als Abschluss einer rundherum gelungenen Veranstaltung in der komplett sanierten Rundsporthalle feierten die Württembergliga Tigers einen tollen und hoch verdienten 34:28 Derbysieg gegen Nachbar Fellbach. Die ersten beiden Treffer erzielten die Gäste, danach hatte sich der VfL auf die neue/alte Umgebung eingestellt, erzielte 4 Treffer in

Mehr lesen…


WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

SPONSOREN

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen