Blog

wJA- Kein Konzept gegen das Abwehrbollwerk

HSG-Baar gewinnt das erste Spiel in der Württemberg-Liga mit 21:31 [pwt] Der erwartet schwere Gegner aus dem Schwarzwald war den Tiger-girls vergangenen Sonntag in allen Belangen überlegen. So konnte sich die HSG bis zur Pause mit 5 Toren absetzen (10:15) und den Vorsprung nach und nach ungefährdet ausbauen. Der Spielfluss geriet insbesondere in der 2.

Mehr lesen…


mJA- Der VFL Waiblingen startet mit 2 Punkten in die neue Saison

VFL Waiblingen – HSG Freiberg-Benningen-Hoheneck 32:22 (17:9) [th] Mit einem mulmigen Gefühl gingen die A-Jugend Tigers in das erste Spiel gegen Liganeuling Neckar FHB in der Württemberg-Oberliga. Mit der Mannschaft aus Freiberg-Benningen-Hoheneck kam erstens ein völlig unbekannter Gegner in die heimische Neue-Stauferhalle, zweitens war in den Ferien nur ein individueller Trainingsbetrieb möglich, da einige Spieler

Mehr lesen…


F1-Waiblingerinnen drehen nach der Pause auf

VfL Waiblingen – HSG Gedern/Nidda 28:22 (10:9) [fmo] Einen wichtigen Heimerfolg feierten die Zweitliga-Handballerinnen des VfL Waiblingen gegen Aufsteiger HSG Gedern/Nidda. Der am Ende klare 28:22 (10:9)-Sieg täuscht jedoch etwas darüber hinweg, dass sich der VfL fast 40 Minuten lang schwer tat. Nach der bis dahin von beiden Mannschaften dargebotenen doch eher mageren Handballkost, steigerte

Mehr lesen…


F2 – Leistungssteigerung reicht nicht zum Sieg

Waiblingen Tigers 2 – HSG Leinfelden-Echterdingen 23:26 (10:12) [jk] Im ersten Heimspiel der neuen Saison wollte die Mannschaft von Trainer Rainer Bay mit einer Leistungssteigerung punkten. Gegen einen starken Gegner zeigte das Team lange eine kämpferische und vor allem defensiv gute Leistung, scheiterte jedoch am Ende an zu vielen eigenen Fehlern und verlor gegen die

Mehr lesen…


M1 – Großartigen Mannschaftsleistung

VfL Waiblingen Handball – SG BBM Bietigheim 2 29:25 (17:14) In einem hochklassigen Württembergliga-Spiel setzten sich die Waiblinger Tigers aufgrund einer großartigen Mannschaftsleistung inklusive sehr gutem Torhüter trotz einiger Mühen verdient durch. [fa] Der Gegner aus Bietigheim setzt voll auf die Jugendkarte, der Bundesliganachwuchs bietet einen großen Spielerpool an, neun Spieler sind noch nicht einmal

Mehr lesen…


F1 – Heimrecht für VfL-Frauen

Quelle: ZVW.de vom 20.09.2018  In der zweiten Runde des DHB-Pokals haben die Zweitliga-Handballerinnen des VfL Waiblingen Heimrecht. Bei der Auslosung wurde der Drittligist HCD Gröbenzell als Gegner der Stauferstädterinnen gezogen. Das Spiel findet am 6. Oktober um 16 Uhr in der Staufer-Sporthalle statt. In der ersten Runde hatte sich Waiblingen beim südhessischen Drittligisten HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden

Mehr lesen…


F2 – Heimauftakt gegen nächsten Aufsteiger

[jk] Nach dem Unentschieden gegen die SG Nussloch in der Baden-Württemberg-Oberliga am vergangenen Wochenende will Trainer Rainer Bay im ersten Heimspiel der Saison voll angreifen. „Das letzte Spiel war ein guter Auftakt, auch wenn wir noch viele Fehler gemacht haben. Besonders in der Deckung müssen wir unser Potenzial ausreizen“, meint Bay und fährt fort „Wir

Mehr lesen…


F2 – Am Ende einen Punkt gewonnen

[jk] In einem schwierigen Spiel gegen einen wie erwartet topmotivierten Aufsteiger der SG Nussloch erkämpfte sich die Bundesligareserve der Waiblingen Tigers am Ende einen Punkt, verpasste es jedoch die eigene Klasse über sechzig Minuten in Angriff und Abwehr auf das Spielfeld zu bringen. Standesgemäß eröffneten die Gäste die Partie. Durch gut vorgetragene Angriffe gelang man

Mehr lesen…


M2 – Nuancen fehlen

HSG Hohenlohe – VfL Waiblingen Handball 2 32:31 (19:16) Am Ende fehlten zu viele Kleinigkeiten, um zum Saisonstart einen hochverdienten Punkt mitzunehmen. Die Tigers verloren in Hohenlohe äußerst unglücklich mit 31:32. [fa] Zu Beginn schloss der VfL seine Angriffe zu schnell ab und leistete sich einige technische Fehler was von der HSG sofort mit schnellen

Mehr lesen…


F1 – Erfolgreicher VfL-Auftritt an der dänischen Grenze

 TSV Nord Harrislee – VfL Waiblingen 23:29 (9:17) [fmo]. Gut erholt von der herben Auftaktniederlage gegen den HC Rödertal zeigten sich die Zweitliga-Handballerinnen des VfL Waiblingen bei ihrem ersten Auswärtsspiel beim TSV Nord Harisslee. Vor allem in der ersten Halbzeit drehten die Gäste ordentlich auf und zogen zur zwischenzeitlichen 16:6-Führung davon. Dann machten es die

Mehr lesen…


WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen