M1 – Ganz schwache Vorstellung – chancenlos gegen den Drittletzten

11. März 2018

VfL Waiblingen Handball – HSG Schönbuch  28:34 (13:17)

Nach dem so glänzenden Rückrundenauftakt mit den vielen Derbysiegen erwischten die Waiblinger Württemberghandballer einen rabenschwarzen Samstag. Von hinten bis vorne erreichte kein Spieler Normalform und die Tigers verloren auch in dieser Höhe verdient mit 28:34.

Dabei hatte die Anfangsphase noch glänzend begonnen. Der erste 7 Meter fand den Weg ins Tor, nach 6 Minuten führte der VfL mit 4:1. Auch beim 6:4 deutete noch nichts auf eine Niederlage hin. Doch ab der 11. Minute befanden sich die Gastgeber in einem Abwärtsflow, der scheinbar durch nichts aufzuhalten war. Waiblingen hatte immer größere Schwierigkeiten mit der vorgezogenen Deckungsweise der HSG und wirkte seinerseits in der Abwehr viel zu statisch und zu langsam. Schönbuch führte beim 7:6 das erste Mal und baute seine Führung bis zum 15:11 kontinuierlich aus. Trotzdem glaubte die Mehrzahl der Zuschauer beim 13:17 Halbzeitstand noch an eine Wende in der zweiten Hälfte, zu stark war die Erinnerung an die guten Spiele der jüngsten Vergangenheit.

Doch die zweite Hälfte begann mit einem wahren Waiblinger Debakel. 1:6 verlor der VfL die nächsten 9 Minuten und in dieser 39. Minute kassierte Lukas Baumgarten seine dritte 2 Minutenstrafe was die Hoffnung auf eine Wende endgültig zunichtemachte.  Zumindest kämpferisch hielten die Remstäler danach dagegen, ohne ernsthaft an einen positiven Verlauf denken zu können. Vor allem den 18-fachen Torschützen Janek Förch bekam die Waiblinger Abwehr nie in den Griff. Viele seiner 11 7-Meter, die er allesamt verwandelte, holte er selbst heraus. Der Vorsprung der Gäste pendelte meist zwischen 6 und 7 Toren und endete schließlich mit dem Abpfiff und der 28:34 Niederlage.

Nun gilt es die Niederlage möglichst schnell zu verdauen und mit besseren Leistungen in den kommenden Wochen auf sich aufmerksam zu machen.

VfL Waiblingen: Krammer, Seeger; Brugger 3, Linsenmaier 5, Gühne 1, Luckert 1, Ader 1, Klingler 2/1, Laurenz 5, Schwarz 5, Baumgarten 2, Marjanovic 2/1, Baumann 0, Hellmann 1

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen