M1 -Waiblingen will im Derby Revanche

23. Februar 2018

Quelle: Waiblinger Kreiszeitung vom 23.02.2018

VfL empfängt SF Schwaikheim

Das Württembergliga-Derby in Schwaikheim haben die Handballer des VfL Waiblingen verloren, jetzt wollen sie den Spieß umdrehen. Im Schlagerspiel erwartet Tabellenführer TV Bittenfeld II den Dritten SV Fellbach. Bei den Frauen treffen Schwaikheim und die WSG Alfdorf auf Spitzenteams.

Männer: VfL Waiblingen (4. Platz, 19:13 Punkte) – SF Schwaikheim (5. Platz, 19:17 Punkte; Freitag, 20.30 Uhr, Stauferhalle Waiblingen). Nach dem 32:25-Erfolg gegen den Tabellenzweiten TSV Schmiden geht es nun für den VfL gegen den Tabellennachbarn aus Schwaikheim. Das Hinrundenspiel verloren die Waiblinger mit 24:25, diesmal möchten sie die Punkte im Derby behalten. Doch einfach wird’s selbstverständlich nicht. Trainer Tim Baumgart verweist auf die bislang gute Rückrunde der Sportfreunde. „Deshalb rechnen wir wieder mit einem spannenden Spiel.“ Wie gegen den Tabellenzweiten Schmiden müsse auf die Rückzugsbewegung viel Wert gelegt werden. Denn Schwaikheim verfüge über eine der schnellsten Außenachsen in der Liga. Das Waiblinger Ziel ist klar: „Wir sind mit drei Siegen ins Jahr gestartet und möchten diese Serie natürlich ausbauen. Wenn die Jungs weiter konzentriert bleiben, sollte das am Freitag möglich sein.“

Auch Gegner Schwaikheim hat zuletzt einen überzeugenden Sieg gefeiert. Gegen die SG Schozach-Bottwartal bewiesen die Sportfreunde erneut ihre Heimstärke, nach dem 32:23 sind sie seit vier Spielen ungeschlagen. Dementsprechend selbstbewusst geht das Team von Trainer Heiko Burmeister ins Derby in Waiblingen. Und ist gewarnt: Der VfL hat die letzten fünf Spiele deutlich gewonnen, dabei im Schnitt 36 Tore erzielt und schnuppert jetzt am Relegationsplatz. Erneut wird also auf die Schwaikheimer Abwehr und auf das Torhütergespann Doll/Kellner Schwerstarbeit zukommen. Im Vorrundenspiel hatte die Defensive beim 25:24 gut funktioniert. Bis auf die Langzeitverletzten steht Burmeister voraussichtlich der komplette Kader zur Verfügung.

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen