HBF Aktionstage der TIGERS

4. Februar 2018

[jk] „Handball in der Schule – so geht’s“! Unter diesem Motto, führte der Deutsche Handballbund e.V. (DHB) in Zusammenarbeit mit der Handball Bundesliga Frauen (HBF) im Nachgang zur Frauen-Weltmeisterschaft einen Aktionstag durch. Und natürlich ließen sich die TIGERS in ihrer ersten Saison als Bundesligaverein es sich nicht nehmen, daran aktiv teilzunehmen.

Zwar wünschten sich die Initiatoren der HBF den Aktionstag einheitlich am 26.06. mit möglichst vielen Schulen in den jeweiligen Trainingshallen der Vereinen durchzuführen, dies schien leider momentan jedoch nicht lösbar. Doch dem Handball und dem Nachwuchs zuliebe nahmen die Organisatoren die Herausforderung an. Den TIGERS gelang es den Aktionstag an drei der vier Kooperationsschulen durchzuführen. Vor allem dank der Mithilfe der Bundesligaspielerinnen Louisa de Bellis, Simona Nikolovska, Monika Odrowska, unserer Jugendtrainerinnen und Jugendtrainer und den Schulen. Statt an einem Tag alle Schulen einzuladen, besuchten die TIGERS die Schulen an mehreren Tagen, nutzen die Hallensituation und Kooperation der Schulen und brachten so den Schülerinnen und Schülern den Handball näher.

So ging es am Freitag den 26.01. zum Auftakt an die Grundschule nach Beinstein. Neben den vielen Kindern der Schul-AG warteten auch viele andere Zweit- und Drittklässler auf ihr erstes „Bundesligatraining“. In zwei Einheiten übten sich über 90 Grundschüler an Wurf-, Pass-, Fang- und Koordinationsübungen, erprobten ihr Können im Wettkampf, bis sie schließlich zum Handball gelangten. „Für die Kinder war das mehr als eine tolle Abwechslung!“ stellten die Lehrerinnen zufrieden fest. Für Simona Nikolovska war es zwar doch auch anstrengend, aber „es hat auch viel Spaß gemacht und ich hoffe, dass wir ein paar zukünftige Handballerinnen und Handballer entdeckt haben.“

Am Donnerstag darauf folgte der Aktionstag für die Staufer Schule. Mit über 60 Schülerinnen und Schülern aus den vierten Klassen in einer Einheit war in der Sporthalle wirklich viel los. Alle hatten jede Menge zu tun. Lehrerin Sabine Zeh freute sich am Ende: „Es war richtig gut, den Kindern und auch den Lehrern hat es super gefallen.“ Obwohl so viele Kinder dabei gewesen wären, habe alles gut geklappt. „Vielleicht kommt letztendlich ja doch das ein oder andere Jugendtalent von uns“, witzelt und hofft die Lehrerin weiter.

Zum Schluss stand der Aktionstag an der Wolfgang-Zacher-Schule an. In zwei Einheiten warteten auch hier wieder die zweiten und dritten Klassen auf jede Menge Spiel und Spaß. Mit insgesamt fast 100 Kindern wartete eine echte Herausforderung. Aber verteilt auf zwei Hallen, mit den Spielerinnen, Trainern und Lehrern klappte alles planmäßig. „Es war ein rundum gelungenes Event. Die Kinder hatten große Freude an den Handballübungen und besonders am abschließenden Spielen“, meint Schulleiter Matthias Kleiner. „Für viele Kids war natürlich ein weiterer Höhepunkt, dass sie auch mal das Maskottchen Roli kennenlernen durften.“

Mit insgesamt über 250 Kindern, vielen lachenden Gesichtern, tollen Einheiten und stolzen Nachwuchshandballern war der erste HBF-Aktionstag in der Kreisstadt ein voller Erfolg! Mit großem Dank an Louisa, Simona und Monika, an unsere Trainer Alex und Marcel, an unserer Jugendleiterin Meli, an alle Lehrer und natürlich an unseren Roli, freuen wir uns schon auf den nächsten! „Die Einheiten haben allen sichtlich großen Spaß bereitet. Wir hoffen wir konnten viele Schülerinnen und Schüler für den Handball begeistern. Und natürlich würden wir uns freuen die eine oder den anderen dann auch bei uns im Training begrüßen zu können“, meint Jugendkoordinator Jan Kugel.

Kontakt:
Jan Kugel
Mail: jan [dot] kugel [at] waiblingen-tigers [dot] de

VfL Waiblingen Handball e.V.
Alter Postplatz 2
71332 Waiblingen

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN