F4- Ungefährdeter Sieg der Frauen 4

28. Januar 2018

Am Samstag Nachmittag trafen die Waiblinger Frauen 4 auf den TV Oeffingen. Nach einer Viertel Stunde Verspätung, da der Schiedsrichter nicht erschienen ist, ging es um 14.30 Uhr los. Waiblingen zeigte schon in den ersten Minuten, dass die Oeffinger keine Chance auf Punkte in der Stauferhalle hatten. Bereits in der 15. Spielminute führten die Waiblinger mit 10:4.

Der Sieg war dabei das ganze Spiel ungefährdet. Besonders in der zweiten Hälfte drehten die Waiblinger nochmal richtig auf, sodass es am Ende mit 33:18 doch ein sehr deutlicher Sieg war.

Jetzt gilt es die volle Konzentration auf das vermutlich entscheidende Spiel gegen Schmiden zu richten.

Für die Tigers spielten: Justice Cordaro (TW) Stefanie Weidinger (1), Laura Berg (2), Johanna Wenta (3), Laura Lier (5), Madeleine Barth (5), Annika Berg (1), Melanie Weiß (4), Nele Kopp, Katharina Leßig (6/5), Anne Karpf (4), Lena Leßig (2)

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN