wJB-Tiger-girls noch in der 50. Spielminute auf Sensationskurs

2. November 2017

Hauchdünner Sieg für Tabellenführer JSG Neckar Kocher 27:28 (14:14)

[pwt] Mit ihrer bislang besten Saisonleistung haben die VfL-Württemberg-Liga Spielerinnen jede Menge Begeisterung hervorgerufen. Samstagnachmittägliche Begeisterung und Spaß auf dem Spielfeld, dasselbe auf der Tribüne. Trotz einer ungeheuer engen Partie, in der beide Teams ihre Führung immer wieder hergaben und aufs Neue verteidigen mussten, behielten die VfL-Mädels die mentale Stärke und ihren sprichwörtlichen Kampfgeist.

Alleine das gebetsmühlenartig wiederholte Fazit nach Spielende klingt wie ein nerviges déjà vu: Schon wieder begegneten beide Mannschafen sich spielerisch absolut auf Augenhöhe und schon wieder hat nur ein buchstäbliches Muggaseggele zum Sieg gefehlt. Einmal mehr wäre ein Remis gegen die Gäste, die 6 Siege und 1 Unentschieden verbuchen können, ein hochverdienter Abschluss einer Top-Partie gewesen.

Von Beginn an haben die Waiblingerinnen klar gemacht, dass sie den Favoritinnen nichts schenken würden. Beim Überzahlspiel wurden zuvor ausgemachte Schwächen der Gäste konsequent ausgenutzt und mit schönen Toren belohnt, in Unterzahl konnten sogar 2 Tore erzielt werden. Offensichtlich wurden Ursachen für vergangene Niederlagen identifiziert und behoben. Bis auf einige unrühmliche Fehlpasspräsente, stimmte eigentlich alles. In Anbetracht einer hocheffektiven Abwehr, bestens unterstützt durch Neuzugang und Torschützendebütantin Lilli und einer sauberen Leistung im Tor, zeigte sich Trainerin Katha mit der Teamleistung absolut zufrieden. 8 Sekunden vor dem Schlusspfiff hatte sie zuvor noch versucht, mit einer Auszeit die Weichen für den Ausgleich zu stellen. Auch wenn der ersonnene letzte Spielzug und Wurf aufs Tor nicht zum erhofften Unentschieden geführt haben, bleibt zu wünschen, dass das nötige Quäntchen Glück in Zukunft gefälligst auch einmal auf Waiblinger Seite zu finden ist!

Für den VfL spielten: Maren Linke (TS), Luisa Idler (TS), Pauline Bücheler, Ariane Wanke, Coinna Busche, Emmelie Beitlich, Josi Walprecht, Marina Wißmann, Rebecca Hampp, Lilli Paul

 

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN