wJB – Niederlage im Heimspiel gegen Kornwestheim

29. November 2017

VfL Waiblingen  – SV Salamander Kornwestheim 18:26 (10:14) 

[cb] Mit einer Leistung, die leider nicht an die der vergangenen Partien in der aktuellen Saison anknüpfte, zeigten sich die Young Tigers am Samstag Mittag im Spiel der Württembergliga gegen die SV Salamander Kornwestheim. Kornwestheim gelang es von Anfang an in Führung zu gehen, und das Spiel zu bestimmen. Waiblingen versuchte zwar immer wieder den Anschluss zu finden, leistete sich aber zu viele Fehler. Mit einem Spielstand von 10:14 ging es folgerichtig in die Kabinen. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte erwischte das Waiblinger Team den besseren Start, und konnte sich bis zur 32. Spielminute auf 15:16 herankämpfen. Das Trainerteam der Gäste sah nun ebenfalls vermehrt den einen oder anderen Fehler im Spiel Ihres Teams und versuchte den neuen Waiblinger Schwung mit einer Auszeit zu bremsen.

Waiblingen war nun eigentlich im Spiel, und nicht wenige in der Stauferhalle erwarteten jetzt einen engen Schlagabtausch. Jedoch setzte sich die Waiblinger Fehler- und Pechkette nach der Auszeit erneut fort, so das Kornwestheim in den folgenden zehn Spielminuten wieder einen Fünf-Tore-Vorsprung aufbauen konnte. Diesen Vorsprung ließ sich die SV in den restlichen acht Spielminuten auch nicht mehr nehmen, und brachte den Erfolg sicher ins Ziel.

Es spielten: Maren Linke (Tor), Luisa Idler, Kim Hertkorn, Corinna Busche, Pauline Bücheler, Luisa Ruof, Marina Wißmann, Cora Rudisch, Lilli Paul, Emmelie Beitlich, Josephine Walprecht, Andrea Raic

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN