M2 – Leistungsgerechte Punkteteilung

27. November 2017

VfL Waiblingen Handball 2 – NSU Neckarsulm 2 28:28 (16:13) 

[fa] In einem teilweise hochklassigen Landesligaduell der beiden zweiten Mannschaften von Waiblingen und Neckarsulm trennten sich die beiden Teams mit 28:28. 6: 3 führte der VfL nach sieben Minuten, dreimal traf allein der sehr gut aufgelegte Christopher Schmid. Aber schon zu diesem Zeitpunkt wurde deutlich, dass die NSU sowohl über wurfgewaltige Halbspieler als auch einen kaum zu bändigenden Kreisläufer verfügt. Bis zum 11:12 wogte die Partie hin und her, ehe ein Doppelschlag von Hannes Luckert den Waiblinger Schlussspurt in der ersten Hälfte einläutete. Mit dem 16:13 Halbzeitstand konnte man mehr als zufrieden sein.

Nach Leonard Gühnes Treffer zum 17:13 und Uli Schmids Tor zum 18:14 sah es auch zu Beginn der zweiten Hälfte ganz nach dem so sehnlichst erwarteten Heimsieg aus. Doch danach fehlte den Tigers mehrfach das Wurfglück. Fünf Versuche landeten am Gebälk und der Vorsprung schmolz dahin. Ab dem 19:19  war es erneut ein sehr ausgeglichener Schlagabtausch. Der VfL schaffte es nun immer besser, Marcus Hellerich am Kreis in Szene zu setzen, hatte aber in der Schlussphase immense Schwierigkeiten mit NSU Kreisläufer Kevin Weippert. Immer wieder stand es Unentschieden, keine Mannschaft konnte in der Schlussviertelstunde mit zwei Treffern in Führung gehen. 25 Sekunden vor dem Abpfiff erzielten die Gäste das 27:28, ehe der überragende Spielmacher Lukas Ader in der allerletzten Spielsekunde den hoch verdienten 28:28 Ausgleich erzielte.

Dies ist ein Unentschieden, dass Hoffnung macht, in den verbleibenden Spielen bis zum Jahresende in der sehr ausgeglichenen Landesliga Staffel 1 weiteres Zählbares zu holen.

VfL Waiblingen: Brecht, Seeger; Lehmkühler 1, Hellerich 3, Luckert 4, C. Schmid 4, Müller 1, Ader 4, Gammerdinger, Beisser, Tutsch 1/1, U. Schmid 2 , Hellmann 2, Gühne 6.

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN