WJA – Ein Tag zum Vergessen!

17. Oktober 2017

SV Fellbach – VfL Waiblingen 30:19 (19:9) 

[cb] Einen Tag zum Vergessen erwischten die A-Mädels des VfL am vergangenen Samstag in Fellbach.

Die ersten 10. Spielminuten liefen noch ganz ordentlich. Waiblingen war soweit im Spiel und führte mit 5:3. So weit, so gut, dachten sich alle Beteiligten. Jedoch zeigten die Young Tigers ab der 11. Spielminute plötzlich an allen Ecken und Enden Schwächen. Das Team fand einfach nicht mehr in die Spur. Kein Tempo mehr, viele Fehlpässe, zu wenig Bewegung, der Ball lief nicht mehr durch die Reihen, und der Gegner wurde ein um’s andere Mal zum Gewinnen eingeladen.  Der SVF wurde immer stärker und suchte mit schönen Aktionen immer wieder mit Erfolg die Lücken in der Waiblinger Abwehr. Allein Anna Seibold im Tor war es an diesem Tag zu verdanken, dass der verdiente Fellbacher Erfolg nicht höher ausfiel.

Es spielten: Anna Seibold (Tor), Cora Rudisch,  Corinna Busche, Ariane Wanke, Luisa Ruof, Julia Nanakin, Sina Wunderlich, Marina Wißmann, Annika Berg, Pauline Bücheler

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN