F1 – „Kleider machen Leute“

7. Juli 2017

[ak] „Kleider machen Leute“ – daher freut sich der sportliche Leiter der FSG Waiblingen/Korb, Nadir Arif, dass die Kooperation mit KEMPA, DEM Handball-Ausstatter, für weitere drei Jahre fortgeführt wird. „Wir hatten gute Gespräche mit Andreas Schau (Verantwortlicher KEMPA Baden-Württemberg)  und Daniel Berggötz (Leiter Verkauf Deutschland/Österreich)“,  so Nadir Arif, nachdem der Vertrag eingetütet war. „Die Fortsetzung der Kooperation spricht für unsere bisherige gute Zusammenarbeit.“

Zusätzlich zum Ausstattervertrag haben die Waiblinger in den kommenden drei Jahren Gelegenheit, ein Freundschaftsspiel gegen das Bundesliga-Team der TusSies Metzingen zu bestreiten.“ Unter dem Markennamen KEMPA vermarktet der Balinger Sportartikelhersteller Uhlsport seine Produkte für den Handballsport. KEMPA ist u.a. offizieller Ausrüster der deutschen Nationalmannschaft. Kleider machen Leute –  natürlich wollen die FSG-Frauen gut aussehen, aber auch in der 2. Bundesliga mit Leistung überzeugen und eine Rolle spielen. Wir freuen uns drauf!

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Sponsoren