wJB – Ziel erreicht:

8. Mai 2017

Tigergirls ziehen in die nächste HVW-Qualirunde ein.

[pwt] Mit einem Arbeitssieg gegen EK Winnenden von 17:10 und einer verlorenen Partie gegen die HSG Winterbach/Weiler von 15:9, erwartet Spielerinnen und Trainerin nun der nächste Brocken.

Es war keine Sternstunde des Handballs, was im ersten Spiel von beiden Mannschaften geboten wurde. Winnenden agierte mit wenig Kreativität und versuchte durch Manndeckung eine Spielerin konsequent kaltzustellen. Die Waiblingerinnen ihrerseits kamen in den ersten Minuten überhaupt nicht ins Spiel. Eine Menge individueller Fehler sorgten für unnötige Ballverluste. Dabei fiel der erste gegnerische Treffer erst in der 9. Minute, was auch an der bestens parierenden Maren lag. Insgesamt wurden auf VfL-Seite 4 Mal Spielerinnen mit einer 2minütigen Strafe belegt, was nicht dazu diente, die Attraktivität des Spiels zu steigern. Letztendlich haben die Tigergirls zwar ohne Glanz aber völlig verdient gewonnen.

Direkt im Anschluss mussten unsere Mädels nun gegen ausgeruhte Winterbach/Weilerinnen antreten, allerdings mit dem Wissen, durch den ersten Sieg eine Runde weiter zu sein. Dass dies ein schwieriges Unterfangen werden würde, war allen klar. Die Gegnerinnen waren regeneriert und präsentierten sich athletisch und dynamischer. Lücken in der Abwehr wurden konsequent ausgenutzt und zur Pause stand es 11:2. In der zweiten Hälfte haben die Waiblingerinnen aber spielerisch ganz viel richtig gemacht und sich nicht hängen lassen. Das muss man in einer Situation, wo das Hauptziel erreicht ist und die aktuelle Partie nicht den erhofften Lauf nimmt auch erst einmal schaffen. Waiblingen verteidigte bissiger und konsequent und die Gegnerinnen kamen weit weniger zum Zug als in den ersten 15 Minuten. Ein Endstand von 15:9 mit einem schönen Abschlusstreffer in Unterzahl geht folglich in Ordnung.

Fazit: Ab in die nächste Runde, Krallen wieder auspacken und schauen, was geht.

Für den VfL spielten: Maren Linke (TS), Tanja Dobler (TS), Luisa Ruof, Marleen Gaiser, Emmelie Beitlich, Pauline Bücheler, Cora Rudisch, Ariane Wanke, Andrea Raic, Corinna Busche, Luisa Idler, Marina Wißmann

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN