wJC-Verdienter Sieg als Saisonabschluss

4. April 2017

Waiblingen Tigers – SG Welzheim Kaisersbach 35:17 (21:11)

[ab] Es war kein schönes Spiel, aber auch solche Spiele muss man gewinnen. Die Torhüterin hatte sich im Abschlusstraining einen Bänderriss Nach einer 3:2 Führung drehte man kurzzeitig auf, ging schneller in den Gegenstoß und im Positionsangriff glückte mit 2 Kreisläufern mehr. In der 9. Minute sahen sich die Gäste Trainer zur ersten Auszeit beim Stand von 8:3 gezwungen. Anschließend wurde weiterhin mit 2 Kreisläufern agiert. Und man brachte etwas mehr Schwung in die Partie. Doch die sehr defensive 6:0 Deckung der Gäste aus Welzheim nahm den Tiger Girls ihren Schwung im Angriff und stellte den besten Angriff der Liga (479 Tore in 14 Spielen) vor Probleme. Der Angriff war zu statisch, oder wenn man auf die Lücken ging kamen rüde Fouls. Zudem musste man mit der Chancenverwertung hadern, die ausbaufähig war. In der Abwehr war es schwer Ballgewinne zu erzielen. Welzheim stürmte in die Abwehr und holte sich einen Freiwurf nach dem nächsten. Wenn die Waiblinger irgendwann nicht mehr aufmerksam waren, konnte Welzheim zum Wurf kommen und zu viele Bälle fanden den Weg ins Tor.

In der 2. Hälfte eine bessere Abwehr, doch reichte sie nicht ansatzweise an die Abwehr vergangene Woche in Stetten heran. Nach Wiederanpfiff begann mit Julias schönem Tor von Linksaußen und einem Gegenstoß der beste Part des Spiels. Vom Halbzeitstand mit 21:11 setzte man sich auf 27:12 ab, bis wann wieder etwas nachließ.

Doch am Ende wurde ein hochverdienter 35:17 Sieg eingefahren und mit einer Tordifferenz von +207 Toren der 2. Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch zur Vizemeisterschaft und der guten Saison. Entwickelt euch genau so weiter wie dieses Jahr.

Die Saison hat richtig viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf unser Highlight in Hamburg!

Für die Waiblingen Tigers spielten:
Maya Koril – Romy Autenrieth, Ellen Koril, Janne Hilgenfeld, Sarah Kraatz 7, Lena Lazaridis 1, Marleen Gaiser 6, Maren Keil 1, Melanie Schork, Julia Nanakin 2, Andrea Raic 5, Corinna Busche 13/1

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN