F1 – Sehr ansprechend

20. März 2017

Quelle: Waiblinger Kreiszeitung vom 20.03.2017

TV Möglingen – Tiger Girls 26 :26

Eine sehr gute Leistung bescherte den Drittliga-Handballerinnen des VfL Waiblingen einen 26:26-Punktgewinn beim Tabellenzweiten TV Möglingen.

Der VfL legte den besseren Start hin. Dank bärenstarker Abwehr mit einer super Torhüterleistung von Steffi Ege konnten sich die Remstälerinnen früh absetzen. Nach sieben Minuten stand es bereits 2:6 für die Waiblinger Frauen. Nach einer Auszeit der Gastgeber konnte Möglingen besser dagegenhalten. Die Möglinger Deckung, ein gut organisiertes 6:0, war schwer zu knacken, doch wenn der VfL geduldig und diszipliniert spielte, schaffte er es immer wieder, zum Torerfolg zu kommen.

In Halbzeit zwei stand die Abwehr anfangs nicht mehr so solide, und Möglingen konnte wieder herankommen. Anschließend gaben die Waiblingerinnen wieder Vollgas. Beide Teams zeigten, was sie handballerisch können, und es entwickelte sich ein gutes und spannendes Spiel, das 26:26 endete.

Trainerin Kerstin Zimmermann: „Es ist super, dass wir in diesem schweren Auswärtsspiel einen Punkt gewonnen haben.“

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Sponsoren