M1 – Ziel: Mit guter Abwehr wieder punkten

17. Februar 2017

Ziel des VfL Waiblingen: Mit guter Abwehr wieder punkten . Zu Gast ist die SG BBM Bietigheim II 

In der Handball-Württembergliga haben die Männer des VfL Waiblingen die Chance, mit einem Heimerfolg gegen Bietigheim II die sehr gute Rückrundenbilanz auszubauen.

VfL Waiblingen (4. Platz, 24:14 Punkte) – SG BBM Bietigheim II (8. Platz, 20:18 Punkte; Samstag, 20 Uhr). Nach dem vierten Sieg im fünften Rückrundenspiel will der VfL nachlegen. Verzichten muss Waiblingen allerdings weiter auf Marco Melo und Arne Baumann. Ansonsten haben alle Spieler unter der Woche sehr gut trainiert und stehen zur Verfügung.

Der nächste Gegner Bietigheim II verfügt über eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern, die, wenn man sie in Fahrt kommen lässt, sehr gefährlich sind. Auch im Hinrundenspiel hatte sich der VfL lange schwergetan, siegte aber letztlich verdient und deutlich mit 30:23. Trainer Tim Baumgart ist zuversichtlich: „Wenn wir wieder an unsere starke Abwehrarbeit mit einem guten Keeper dahinter anknüpfen, können wir zu Hause die nächsten Punkte einfahren.“

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Sponsoren