wJB – Niederlage im Spitzenspiel

4. Dezember 2016

VfL Waiblingen – HSG Winterbach/Weiler 17:20 (8:10)

[cb] Im letzten Spiel des Jahres trafen am Samstag in der Rundsporthalle die beiden führenden Teams der Bezirksliga aufeinander. Beide Teams lieferten das erwartete Spitzenspiel, konnten sich aber auch aufgrund der fragwürdigen Spielleitung oft nicht so entfalten wie gewohnt.

Auch mussten die Tiger Girls bereits schon in der 3. Spielminute eine ganz bittere Pille schlucken. Emmelie Beitlich knickte nach einem Sprung bei der Landung um, und zog sich einen Bänderanriss zu. Das Waiblinger Team war zum Glück nur kurz geschockt und gestaltete die erste Spielhälfte ausgeglichen. Beide Teams spielten mit hohem Tempo, konsequent in der Abwehr, und ließen nur wenig Tore zu. Entsprechend ging es mit 8:10 in die Halbzeitpause.

Die zweite Spielhälfte bot sich das gleiche Bild, wobei der VFL den besseren Start erwischte und schnell auf 10:10 ausgleichen konnte. Beide Teams zeigten weiter ein intensives Spiel bei dem die Tiger Girls immer wieder den Gleichstand erzielen konnten.

Die Entscheidung zu Gunsten der HSG viel dann zwischen der 19. und 22. Spielminute der zweiten Hälfte. Waiblingen konnte seine Torchancen hier nicht nutzen, während Winterbach/Weiler im jeweiligen Gegenzug traf. Diesen 3-Torerückstand konnten die Waiblinger Mädels trotz viel Einsatz nicht mehr aufholen, und brachten der HSG den, unterm Strich gesehen, verdienten Sieg. Die weibliche B-Jugend des VFL möchte an dieser Stelle allen eine besinnliche Adventszeit und ein frohes und ruhiges Weihnachtsfest wünschen. Ebenso wünschen wir auf diesem Weg noch einmal unserer Emmelie eine gute Besserung!

Es spielten: Maren Linke (Tor), Tanja Dobler (Tor), Luisa Idler (1), Pauline Bücheler (2), Marleen Gaiser, Luisa Ruof (2), Ariane Wanke (9/5), Stefanie Schuster, Emmelie Beitlich, Rebecca Hampp, Annika Berg (2), Corinna Busche (1), Cora Rudisch

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Sponsoren