wJC – TV Stetten zu Gast in der Rundsporthalle

29. November 2016

VfL Waiblingen – TV Stetten  44:25 (24:13) 

Am letzten Samstag war der TV Stetten zu Gast in der heimischen Rundsporthalle.

[rl] die ersten Minuten zeigten, dass die Gäste ein körperliches Spiel bevorzugen würden. Dennoch gelang es den Tiger-Girls immer wieder durch schöne Einzelleistungen und gute Spielzüge die robuste Gästeabwehr zu überspielen und zum Torerfolg zu kommen. Dabei konnten sich Sarah im rechten Rückraum und Andrea am Kreis durch tolle Anspiele der Rückraumspielerinnen öfters als  Torschützen auszeichnen. Im Gegensatz zu den vorherigen Spielen waren die Waiblingerinnen auch von Beginn an hellwach in der eigenen Abwehr, so dass die Gäste, zumindest in der Anfangsphase, nicht wirklich zum Abschluß kommen konnten.

Auch die vielen technischen Fehler auf Gäste-Seite wurden des Öfteren durch erfolgreiche Tempogegenstöße bestraft. Der Torhunger der Tigers war also früh geweckt… Daher auch die verdiente 11-Tore-Halbzeitführung.

Das gleiche Bild nach der Halbzeit, technische Fehler auf der Gästeseite – leichte Tore für die Gastgeberinnen. Am Kreis konnte sich nun Lena mehrfach durchsetzen und zu Toren kommen. Des weiteren waren Corinna und Marleen im Rückraum durch gefährliche Distanzwürfe, erfolgreiche Tempogegenstöße und gute Anspiele für die Mitspielerinnen immer wieder für Tigers-Treffer verantwortlich.  Der Vorsprung wuchs stetig an – nach 45 Minuten fiel dann auch das 40. Tigers-Tor erzielt durch Maren nach schöner Aktion aus dem rechten Halbraum.

Zu Bemängeln, trotz des klaren Ergebnisses, bleibt eigentlich nur, dass die sich ergebenen Chancen nicht konsequent genug ausgenutzt wurden. Dennoch läuft die wC-Tormaschinerie auch im sechsten Spiel “wie geschmiert“ – 202 geworfene Tore sind in der bisherigen Runde Spitzenwert unter allen Mannschaften.

Am nächsten Samstag ist dann das Tabellen-Schlusslicht aus Heumaden-Sillenbuch in der Tigers-Arena (Rundsporthalle), Waiblingen zu Gast – ein Gegner zwar noch ohne Pluspunkte auf dem Konto, jedoch auch mit wenig zugelassen Gegentreffern. Anwurf ist um 15.30 Uhr.

Es spielten: Nadine Lusch (Tor), Elisa Basso, Maya Koril, Sarah Kraatz (9), Marleen Gaiser (12/1), Maren Keil (3), Andrea Raic (6), Corinna Busche (8), Lena Lazaridis (6), Julia Nanakin

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN