M2 – Waiblingen baut Serie aus

24. Oktober 2016

HSG Oberer Neckar – VfL Waiblingen Handball 2 26:38 (13:17) 

[fa] Trotz seines schlechten Tabellenplatzes zeigte der Obere Neckar eine sehr couragierte Leistung. Aber gegen die starke Waiblinger Ib reichte dies über 60 Minuten bei weitem nicht zu etwas Zählbaren.

Vollgas Handball spielte die HSG von der ersten bis zur letzten Minute und bei den zahlreichen VfL Treffern hatte der Gastgeber genügend Möglichkeiten, die ‚schnelle Mitte‘ auszuführen. Lediglich in den ersten Spielminuten konnte der Obere Neckar beim 3:1 eine Führung erspielen. Souverän konterte der VFL sich zurück, konnte das schnelle Tempo jederzeit mitgehen und verfügte auch über die spielerischen Mittel, sich im stehenden Angriff durchzusetzen. Aber es ging in der umkämpften Partie zunächst durchaus knapp zu. Bis zum 11:10 verdankten die Waiblinger ihre enge Führung Torhüter Philipp Braun, der noch einige freie Würfe entschärfte. Erst ab der 23. Minute konnte sich die Ib deutlicher absetzen. Der homogene und ausgeglichene Kader sorgte nun für den Unterschied. Die 17:13 Halbzeitführung sorgte für etwas mehr Sicherheit.

Nach Wiederanpfiff sorgten Adrian Müller und Philipp Rauscher für noch deutlichere Verhältnisse. A- Jugendspieler Philipp Rauscher zeigte bei seinem Debut bei den Herren 2 eine klasse Vorstellung am Kreis. Bis zum 30:24 hielten die Gastgeber einen 6-Tore Rückstand und hatten sich immer noch nicht aufgegeben. Erbarmungslos zog der VFL jedoch in der Schlussphase noch weiter davon. Christian Tutsch erzielte gleich 2 Kempatreffer und Fabian Gammerdinger waren schließlich die beiden letzten Treffer zum überdeutlichen 38:26 Sieg vergönnt.

VfL Waiblingen: Brecht, Braun; Rauscher 3, Gammerdinger 4, Gonschorek 3, Ader 2, Müller 7/2,  C. Schmid 2, Mayer 5, Kallenberg 2, Tutsch 8/2, Becker, U. Schmid 2.

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN