F1 – Kader Vorstellung #10 Tabea Bauer

3. August 2016

10_Tabea_Bauer_0329_BW

[ab] Alexander Braun: Hallo Tabea
Tabea Bauer: Hallo Alex

Alex: Hast du einen Spitznamen?
Tabea: Tabbe

Alex: Welche Hobbys hast du außer Handball?
Tabea: Freunde treffen, Wenn s die Zeit erlaubt auf Konzerte gehen 🙂

Alex: Wer ist dein Vorbild?
Tabea: Meine große Schwester

Alex: Was würdest du dir wünschen wenn du einen Wunsch frei hättest?
Tabea: Dass schwere Verletzungen im Sport ausbleiben

Alex: Deine vorherigen Stationen / Heimatverein?
Tabea: Frisch Auf Göppingen / HC Wernau

Alex: Dein größter sportlicher Erfolg?
Tabea: DHB- Stützpunkt und in der 3. Liga aufzuschlagen

Alex: Was fällt dir als erstes ein wenn du an den VfL Waiblingen denkst?
Tabea: Ich kannte den VfL immer als Verein, der höher klassigen Frauenhandball repräsentiert

Alex: Hast Du besondere Rituale vor dem Spiel?
Tabea: Nein eigentlich nicht

Alex: Was ist dein Ziel mit dem VfL?
Tabea: Die Saison mit allen Kräften so gut zu meistern wie es geht.

Alex: Wie würdest du deine Mannschaft mit einem Satz beschreiben?
Tabea: Wir sind eine nationenstarke Mannschaft mit sehr jungen und auch ‚älteren‘ Spielerinnen.

Alex: Welchen Ratschlag würdest Du Jugendspielern mit auf den Weg geben?
Tabea: Als junger Spieler, sollte hauptsächlicher der Spaß am Sport im Vordergrund stehen. Der Erfolg wird eines Tages kommen, denn die meisten Spielerinnen und Spieler haben eine lange sportliche Laufbahn vor sich. Und das wichtigste ist, niemals die Geduld verlieren und weiter machen, egal wie oft man scheitert.

Alex: Gibt es noch etwas, dass du gerne unseren Fans mitteilen würdest?
Tabea: Ich freue mich auf die kommende Saison und hoffe, dass wir Euch durch unsere Leistungen Freude bereiten

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Sponsoren