Die Jugend stellt sich vor: Die Trainerin der wJE

25. August 2016

25[jk] In dieser Saison dürfen sich unsere Mädchen der weiblichen E-Jugend über eine engagierte Trainerin freuen. Mit Miriam Ader übernimmt ein echtes Vorbild die Mannschaft. Miri, die selber schon mit 4 Jahren bei den Waiblinger Minis angefangen hat, bringt dabei viel eigene Erfahrung und Handlungsnähe mit. Zum einen aus dem absolvierten Auswahltraining der Bezirks- und Verbandsfördergruppe, zum anderen durch das Training, welches sie als Spielerin unter anderem in der zweiten Frauenmannschaft des VfL erfährt. Handball ist für sie schnell beschrieben, denn der ist für Miri in drei Worten einfach „Leidenschaft, Teamgeist, Spannung“. Und das will sie den Spielerinnen auch weitergeben.

„Mit Spaß und Freude am Handball wollen wir das Ziel nicht aus den Augen verlieren: spielerisch den Mädels zeigen, was Handball alles sein kann.“ Dabei gilt es auch den Mädels gemeinsam eine sportliche Grundausbildung zu geben. Vollkommen auf sich gestellt wird die junge Trainerin aber nicht sein. Verschiedenste Unterstützung kriegt sie von den Trainerkollegen und der Jugendkoordination.

Es ist bemerkenswert, dass sich so viele Spielerinnen und Spieler schon für andere im Verein einsetzten und engagieren. Liebe Miri, viel Erfolg Dir und deiner Mannschaft und auf spannende gemeinsame Spieltage im kommenden Jahr!

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN