wJC in Winnenden – Spielerlebnis vor Spielergebnis

28. Juni 2016

Am Samstag stand um 12:35 Uhr das erste Spiel, für die Waiblinger Mädels an, welche auf viele wichtige Spielerinnen verzichten mussten.

Nachdem man zuerst in 3 falschen Hallen war, konnte dann der Spielort doch noch 2 Minuten vor Spielbeginn gefunden werden. Vom Joggen von Halle zu Halle waren die Mädels immerhin aufgewärmt 😉 Ähnlich verlief auch das erste Spiel gegen Winnenden, zu viele Chancen konnten nicht genutzt werden, in der Abwehr fehlte in den entscheidenden Momenten die letzte Konsequenz. So konnte man sich letzten Endes nicht mehr als ein Unentschieden erarbeiten.

Im 2. Spiel gegen Remshalden konnte man deutlich den großen Leistungsunterschied sehen, jedoch gaben unsere Mädels nicht auf und trugen bis zur letzten Minute den Ball schnell nach vorne. Mit dem Spiel konnte man zufrieden sein, auch wenn es sehr deutlich verloren wurde. Die Einstellung stimmte und man muss einfach anerkennen, wenn der Gegner besser ist.

Im letzten Spiel gegen den TV Stetten waren die Mädels schon sichtlich erschöpft, es wurde zu unpräzise abgeschlossen und im Angriff wurden einige falsche Entscheidungen getroffen. So konnte sich Stetten einen kleinen Vorsprung erarbeiten und auch halten.

Trotzdem war das Turnier wichtig, da viele Spielerfahrung sammeln konnten, die dringend benötigt wird. Das Ergebnis ist dabei Zweitrangig.

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN