mJC1-Für die Bezirksliga qualifiziert

6. Juni 2016

Die männliche C1 konnte sich am heutigen Qualispieltag für die Bezirksliga qualifizieren.

[ka] Im ersten Spiel gegen den TV Bittenfeld 2 dominierten die Jungs von Anfang an und gewannen unter anderem auch dank einer starken Torhüterleistung mit einem recht eindeutigen 12:4.

Leider konnte die Mannschaft den Schwung nicht mit ins zweite Spiel mitnehmen. Stuttgarter Kickers nahm gleich zu Anfang den bis dahin stärksten Schützen Alex Hocher per Manndeckung aus dem Spiel. Darauf fanden die Jungs leider kein Mittel und rannten sich mehr und mehr in der Abwehr fest. So kam es, dass die Mannschaft innerhalb der Spielzeit nur drei Tore erzielen konnte und das Spiel mit 3:10 aus der Hand gab.

Im letzten Spiel ging es dann um die Entscheidung ob man sich direkt für die Bezirksliga qualifiziert, oder ggf. doch nochmal in einem Entscheidungsspieltag ran muss. Und es sollte richtig spannend werden.

Unnötigerweise verspielten die Jungs einen 4:2-Vorsprung und hätte gegen HSG Ca-Mü-Max beinahe noch 4:5 verloren, wenn nicht kurz vor dem Ende Alex Hocher noch mit einem erkämpften Treffer den Ausgleich erzielt hätte. Damit gab es Punktgleichheit zwischen HSG Ca-Mü-Max und dem VFL Waiblingen.

Gemäß „Statuten“ hat dies ein Siebenmeterwerfen der beiden Mannschaften am Ende des Spieltages zur Folge. Daher mussten also beide Mannschaften nochmal ran. 5 Werfer wurden ins Rennen geschickt, die gegen ebensoviele Cannstatter beim Siebenmeterwerfen antraten. Hier behielten unsere Jungs die Nerven und zeigten sich allesamt treffsicher. Und mit Benny hatten wir an diesem Tag einen starken Rückhalt, der 2 Würfe abwehrte, so dass unser letzter Wurf gar nicht mehr durchgeführt werden musste, da das Spiel entschieden war.

MJC1_IMG_1360

Glückwunsch Jungs, zur Bezirksliga!!!

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Sponsoren