M1 – Kader Vorstellung Teil 7

21. Juni 2016

[mh] Heute stellen wir mit Joakim Schwarz und Samuel Koch zwei Spieler vor, die als Eigengewächse aus der Waiblinger Talentschmide stammen.

Der 1,80 m große Joakim „Waki“ Schwarz spielt jetzt seine 2. Saison in der 1. Herrenmannschaft. Als Linksaußenspieler letzte Saison begonnen hat der Schüler immer mehr seine Qualitäten als Spielmacher auf Rückraummitte durchblicken lassen. Diese Saison hat er die Möglichkeit und auch den Willen sich auf dieser Position weiter zu entwickeln. Als Erfolg nennt Joakim den 2. Platz mit der A-Jugend in der Württembergliga. Der gebürtige Weinstädter, der gerne auf Mallorca Urlaub macht und Zwiebelrostbraten zu seinem Lieblingsessen zählt, freut sich darauf nach dem Sieg mit der Mannschaft zu feiern. Wir freuen uns auf die weitere Entwicklung eines Waiblinger Eigengewächses.

Joakim Schwarz

Joakim „Waki“ Schwarz

Sein 1. Jahr rein im Männerbereich bestreitet der 1,88 m große Samuel „Samu“ Koch. In der letzten Saison spielte der Remshaldener noch in der A-Jugend des VfL. Er wechselte zum VfL um sich hier weiter zu entwickeln. Von der nächsten Saison erwartet Samu Erfolg mit dem VfL und vor allem Spaß. Als Vorbild nennt der Rückraumspieler der wie Joakim auch gerne Zwiebelrostbraten isst, Steffen Fäth. Wir wünschen Samu eine erfolgreiche Vorbereitung und viel Spaß mit der Mannschaft. Vielleicht entwickelt er die gleichen Qualitäten wie sein Vorbild.

Samuel Koch

Samuel „Samu“ Koch

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN