mJB – Lange Reise, lohnender Weg

14. April 2016

[jk] Das vergangene Wochenende war ein erfolgreiches. Trotz langer Anfahrt machte sich die männliche B-Jugend der Kernstädter auf den Weg nach Weil im Schönbuch um am 3. Genoba-Cup teilzunehmen. Dabei siegten die Jungs aus Waiblingen am Sonntag, den 10. April im Rahmen der Vorbereitung auf die kommenden Qualifikations-Turniere gleich mehrmals und zeigten ihr Können. Dort trat man unter anderem gegen die Mannschaften des Gasgebers HSG Schönbuch, SG Tübingen, TV Rottenburg, der SpVgg Aidlingen und der JSG Echaz-Erms an. Mit fünf Siegen in fünf Spielen konnte man überraschend deutlich, aber als verdienter Turniersieger die Heimreise antreten.

Im ersten Spiel durfte die Waiblinger B-Jugend gleich gegen den Gastgeber ran. Man brauchte eine Weile bis man wirklich in Spiel fand. Jedoch kämpften sich die Jungs langsam in dieses und drehten es. Zwei Tore kurz vor Schluss machten den ersten Sieg mit 10:9 klar.

Nach diesem super Anfang war man gut ins Turnier gestartet. Und nicht nur das, mit zunehmender Spielzeit fand der Remstäler Nachwuchs besser ins Turnier und konnte so auch die neuen B-Jugendlichen in ihren Reihen noch besser zur Geltung bringen. Im Spiel gegen den TV Rottenburg waren erstmals alle Feldspieler als Torschützen erfolgreich. Früh setzte man sich deutlich ab und konnte so jedem die Einsatzzeiten und Chancen ermöglichen. Endstand: 16:8.

Im dritten Spiel sollte dies dann gegen die SG Tübingen weitergehen. Man gewann mit 15:6. Dabei hatten die Gegner Probleme gegen die neue, aber trotzdem stabil stehende 6:0 Verteidigung der VfLer. Auch im Angriff machten die Jungs einiges gut und kamen mehrmals erfolgreich zum Abschluss.

Gegen die SpVgg Aidlingen startete man furios. Nach wenigen Minuten stand es schon 7:1. Souverän ließ man von da an nichts anbrennen. Gegen die vielen Schlagwurfversuche wusste man effektiv zu verteidigen und im Angriff spielte man konsequent. Endstand: 18:8.

Mit dem letzten Spiel wollte man das Turnier noch einmal voll ausnutzen. Und das taten die Jungs. Mit einem Sieg im Spiel gegen die JSG Echaz-Erms konnte man zufrieden sein. Zwar merkte man den langen Tag dem Waiblinger Nachwuchs besonders im Abschluss an, das Ergebnis stimmte doch zum Schluss. Zuvor musste man sich jedoch die kompletten 20 Minuten gegen einen starken Gegner wehren und konnte sich kaum Fehler leisten. Am Ende ging man schließlich auch hier verdient als Sieger vom Feld. 10:9.

Das Turnier bot erneut eine ideale Einspielmöglichkeiten. Die Integration der neuen B-Jugendlichen war nicht nur auf dem Feld zu merken, auch außerhalb der eigenen Spielzeit zeigte man sich geschlossen und trat äußerst positiv in Erscheinung. Den 1. Platz nimmt die Mannschaft dabei dankbar mit und freut sich auf die nächsten Wochen bis zur Quali.

An dieser Stelle noch ein abschließendes, großes Dankeschön an die Gastgeber der HSG Schönbuch für ein außerordentlich gut organisiertes Turnier und Glückwünsche an die weibliche B-Jugend des TV Nellingen.

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Sponsoren