Rückblick 8.Grundschulturnier

16. März 2016

Samstag 5. März 2016, kurz vor 9h morgens in der Waiblinger Rundsporthalle:

[fa]Mehr als 100 Kinder von sechs ersten und fünf zweiten Klassen von Waiblinger Grundschulen warten gespannt darauf, dass es endlich losgeht mit dem 8.Grundschulturnier im Hallenhandball. Der Jugendhandballförderverein hatte erneut eingeladen und viele Klassen ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen. Kurz darauf dürfen sie bei fetziger Musik einlaufen, sich den Eltern und Fans zeigen und zusammen mit Hannah aufwärmen. Dann geht es los mit Aufsetzer- und Parteiball sowie Koordinationsübungen wie Slackline, Seilhüpfen oder Weitsprung. Zudem geht es auch darum, einen Handball möglichst oft in einen Kasten zu bugsieren und an zwei Barren entlangzuhangeln.

All dies kommt in eine Gesamtwertung und am Ende gibt es die Finalisten der Wolfgang-Zacher-Schule – im übrigen „trainiert“ von unseren B-Jugendlichen Nick und Philipp – und der Grundschule Beinstein bei den ersten und der Schillerschule und der Grundschule Beinstein bei den zweiten Klassen. Die Pokale für den Stadtmeister – überreicht von 1. Bürgermeisterin Frau Dürr – haben die Wolfgang-Zacher-Schule sowie die Schillerschule abgeräumt. Separat ausgewertet wurden die Besten bei den fünf Koordinationsübungen. Hier gab es bei den ersten und vierten Klassen ein Novum: jeweils drei Mädchen der ersten und drei Jungs der vierten Klassen waren gleich gut und ergatterten einen Handball.

Nachmittags ab 14h ein ähnliches Bild, nun sind es allerdings je sieben Klassen der Klassenstufe 3 und 4 und damit mit ca. 170 Kindern noch mehr Trubel als am Vormittag. Sie spielen eine andere Form von Aufsetzerball sowie fast richtiges Handball auf die Breite des Feldes. Die Übungen aber bleiben gleich. Beim Finale der dritten Klassen blieb die Bittenfelder Schillerschule unter sich – 3a gegen 3b. Im Finale der vierten Klassen muss sich die Rinnenäckerschule nach hartem Kampf der Friedensschule Neustadt beugen.

Alle Kinder erhalten eine Medaille am schwarzweißen Band sowie jede Klasse eine Urkunde mit Mannschaftsbild.

Das Orga-Team dankt allen HelferInnen – sei es Aktive oder JugendspielerInnen – für die zahlreichen Kuchenspenden und vor allem den Eltern und Lehrern, die es den Kinder erst ermöglicht haben, an diesem tollen Tag teilzunehmen. Wer Spaß am Handball gefunden hat: hier die Trainingszeiten: Jahrgang 2008 und jünger mittwochs ab 16h 15, Jahrgang 2006/2007 mittwochs 17h 30 – jeweils in der Rundsporthalle.

Wir freuen uns bereits aufs kommende Jahr.

Foto: Miriam Ader

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN