WJB–Sieg gegen Obertürkheim öffnet die Tür zu vorzeitigen Meisterschaft

22. Februar 2016

VfL Waiblingen – TV Obertürkheim 23:19 (14:8)

[cb] Mit gemischten Gefühlen erwarteten die Mädels der weiblichen B-Jugend des VFL am Samstag (20.02.2016) in der heimischen Rundsporthalle die Gegnerinnen aus Obertürkheim zum Rückspiel. Diesmal jedoch war der gut leitende Schiedsrichter, im Gegensatz zum Schiedsrichter im Hinspiel, sehr aufmerksam und unterband sofort alle Fouls und Nickligkeiten. Entsprechend entwickelte sich in den ersten fünfzehn Minuten ein Spiel in dem sich der VFL Tor um Tor vom Gegner absetzen konnte. Ab der 16. Spielminute flachte das Spiel aber immer mehr ab. Es fielen kaum noch Tore, und beide Mannschaften verabschiedeten sich mit dem Stand von 14:8 für Waiblingen in die Pause.

Mit Beginn der zweiten Hälfte konnten die Waiblinger Mädels zwar wieder Tempo aufnehmen, produzierten aber auch immer mehr technische Fehler, die dem Gegner ein ums andere Mal die Möglichkeit zum Torerfolg brachten. Das Waiblinger Team war in der Folgezeit in der Defensive zwar sehr aufmerksam, schaffte es aber nicht in der Offensive das Spiel zu variieren. Es blieb ein Spiel ohne besondere Akzente und beide Teams trafen meist nach Fehlern des Gegners. Am Ende stand ein ungefährdeter 23:19 Erfolg für die Waiblinger Mädels gegen den Tabellendritten, der den ersten Tabellenplatz für den VFL sicherte.

Somit hat Waiblingen am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten HSV Stammheim/Zuffenhausen die Chance, sich vorzeitig die Meisterschaft zu sichern.

Es spielten: Maren (Tor), Nadine (Tor), Corinna (3), Ariane (13/3), Luisa (2), Pauline (2), Gina (1), Annika (2), Rebecca, Steffi, Julia, Cora

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN