M1-VfL Waiblingen vor dem Heimspiel

20. November 2015

VfL Waiblingen (8. Platz, 9:9) – TSV Altensteig (8. Platz, 9:9 Punkte; Samstag, 20 Uhr) 

Nach dem 27:30 gegen die SG Schozach-Bottwartal hat sich das Lazarett des VfL Waiblingen vor dem Heimspiel gegen den punktgleichen TSV Altensteig nicht gelichtet. Außer den Langzeitverletzten Richard Babjak und Adrian Müller fallen erneut Lukas Baumgarten sowie auch Kai-Steffen Liebig aus. Daher konnte das Training in dieser Woche nur sehr reduziert stattfinden. Auf Unterstützung aus der zweiten Männermannschaft wird gebaut.

Die Gegner aus Altensteig starteten sehr gut in die Saison, haben aber in letzter Zeit etwas nachgelassen. Die Mannschaft baut auf einen sehr guten Torhüter und eine stabile Abwehr. Außerdem ist der Rückraum spielstark und torgefährlich. VfL-Trainer Dominic Schaudt hofft, dass sein Waiblinger Team an die guten ersten 15 Minuten aus dem Spiel gegen Bottwartal anknüpft. Die Mannschaft solle aus einer offensiven Abwehr heraus mit erster und zweiter Welle zum Erfolg kommen.

Quelle: ZVW.de vom 20.11.2015

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Sponsoren