wJC-Sauberer Durchmarsch

26. Oktober 2015

Sauberer Durchmarsch mit einem 31:14 zu Tabellenplatz 2 gegen sympathischen Gegner aus Weilimdorf/Feuerbach

[pwt] Nach den beiden Siegen am letzten Wochenende in der C und B Jugend, könnte man den klaren Sieg gegen die Hbi auch als kleinen Lauf bezeichnen. Von Beginn an hellwach präsentierte sich Kathas Truppe und konnte 2 Halbzeiten gefälligen Handball auftischen. Dabei profitierten die Waiblingerinnen von zahlreichen individuellen Abspielfehlern der Gegnerinnen, die zudem kaum Wege durch die agile VfL-Abwehr finden konnten. Eine tadellose Leistung lieferten darüber hinaus die beiden Torspielerinnen Maren und Nadine ab, von denen jede einen, der insgesamt 3 Siebenmeter parieren konnte. Bereits zur Pause setzten sich die Gastgeberinnen mit einem komfortablen 14:6 ab. Trainerin und Co-Trainer Alex mussten keine schwerwiegenden Veränderungen in der Taktik vornehmen und die VfL Mädels nahmen das Spielgeschehen weiter selbstbewusst in die Hand. Als Mitte der zweiten Hälfte ein wenig Unkonzentriertheit einzukehren drohte, war ein zu recht mahnendes „Auf geht´s Leute, zumachen!“ von Kreisspielerin Pauline zu hören. Und tatsächlich gelangen in der Folge noch einige sehenswerte Kreuz-und-quer-Dribblings mit schönen Abschlüssen. Kleine positive Randnotiz: Auf dem Feld, wie auch im gemeinsamen Gastgeber-Gäste Block, ging es angenehm entspannt und kameradschaftlich zu, von Frust und Unmut keine Spur. Kann man exemplarisch und vorbildhaft auch mal herausheben. Wir dürfen gespannt sein, ob die derzeitige Siegesserie der Waiblingerinnen auch am 14. November anhält, wenn es gegen den direkten Verfolger und derzeitigen Tabellendritten Schmiden/Öffingen geht. Für den Moment jedenfalls: „Läuft bei denen!“

Für den VfL spielten: Maren (TS), Nadine (TS), Pauline (5), Ariane (15/2), Rebecca, Julia, Corinna, Melissa (1), Gina (4), Luisa (6)

2015-10-24

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Sponsoren