M1- 3. Platz beim Turnier in Schmiden

20. Juli 2015

Den ersten richtigen Test absolvierte die Schaudt-Truppe am vergangenen Samstag beim Rolf-Bürkle-Gedächtnis Turnier in Schmiden. Beim hochkarätig besetzten Turnier belegte man einen beachtungsvollen 3. Platz.

Das Vorbereitungsturniere nicht nach dem Abschneiden in der Turniertabelle bewerten werden sollen ist vielen klar, dennoch zeigt es, ob die Mannschaft in die richtige Richtung geht. Trainer Dominic Schaudt nutze diese Konkurrenz um verschiedene Abwehrformationen spielen zu lassen. Da der erste Teil der Vorbereitung auf dem Schwerpunkt Defensive liegt, war dies eine willkommene Gelegenheit.

Im ersten Spiel gegen den TSV Weinsberg arbeitete die 3-2-1 Abwehr zu Beginn aggressiv und die Partie verlief zunächst ausgeglichen. Weinsberg, die mit neuen Verstärkungen sicherlich als Titelfavorit in die Runde gehen werden, konnte sich mit fortlaufender Spieldauer jedoch absetzen und gewann deutlich mit 20:12. Im zweiten Spiel gegen den neuen Ligakonkurrenten HSG Ostfildern stand die 6:0 Abwehr sicher und im Innenblock arbeiteten Lukas Baumgarten und Felix Hintennach hervorragend zusammen. Erstgenannter zeigte auch im Angriff seine Klasse und so gewannen die Kreisstädter die Partie mit 18:14.
Im Spiel um Platz 3 gegen die wuchtigen Unterensinger lag der VfL durch drei technische Fehler in Folge schnell mit 0:3 zurück. Die Mannschaft rappelte sich, um den quirligen Spielmacher Jan Asmuth, schnell wieder auf und verwandelte den Rückstand in einen 4 Tore- Vorsprung. Zum Schluss siegte der VfL mit 20:18 und belegte den 3. Tabellenplatz.

„Ich war mit der Mannschaftsleistung, speziell nach der deutlichen Niederlage gegen Weinsberg, sehr zufrieden,“ so Trainer Dominic Schaudt, „ wenn man bedenkt, dass wir für den Angriff noch gar nicht trainiert haben, so haben wir in der Offensive auch schon Akzente setzen können!“. Eine der Aufgaben vom neuen Coach war eine Mannschaft zu formen. Mit dem Auftritt in der Halle des Württembergischen Meisters ist man diesem Ziel einen gehörigen Schritt näher gekommen.

VfL: Doll, Hämmerling, Tutsch, Schwarz, Babjak, Asmuth, Müller, Marjanovic, Brugger, Mayer, Baumgarten, Hintennach

Die Ergebnisse:

Gruppe A
TSV Schmiden – TV Flein 17:20
TV Flein – SKV Unterensingen 19:15
SKV Unterensingen – TSV Schmiden 22:14

Gruppe B
VfL Waiblingen – TSV Weinsberg 12:20
TSV Weinsberg – HSG Ostfildern 18:14
HSG Ostfildern – VfL Waiblingen 12:15

Spiel um Platz 5
TSV Schmiden – HSG Ostfildern 19:12

Spiel um Platz 3
VfL Waiblingen – SKV Unterensingen 20:18

Finale
TV Flein – TSV Weinsberg 13:22

image428315

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN