M1 – Klare Antwort auf Trainer Frage

1. April 2015

[sl] Der VfL Waiblingen Handball kann nun endlich seinen neuen Trainer präsentieren. Ab der kommenden Spielzeit kehrt das Waiblinger Urgestein Alexander Krahn zurück auf die Trainerbank der Kernstädter. Gleichzeitig erhält Alexander Krahn die Möglichkeit seine Erfahrung als Spieler einzubringen.

„Wir sind froh die Frage auf die vakante Trainerposition mit nun einer so klaren Personalien beantworten zu können!“, so Vorstand Steffen Lessig. „Als Spielertrainer wird uns Alexander administrativ und sportlich weiterhelfen. Einerseits kennt er Waiblingen besser als jeder andere und braucht somit keine lange Einarbeitungszeit, andererseits kann er mit seiner Erfahrung der Mannschaft auf dem Feld zeigen, wie der Hase läuft.“ Der VfL könne stolz sein, ein solches Kaliber wieder in seinen Reihen zu wissen. Das Motto „Wir sind Waiblinger!“ würde nun noch transparenter nach außen transportiert werden und Möglichkeit für Identifikation über den Aktivenbereich hinaus bieten.

Alexander Krahn selbst spielte seine Karriere über für den VfL und bestritt dabei weit aus mehr Spiele als jeder andere im Trikot der Kernstädter. Ebenso fungierte Krahn mehrere Jahre als

Trainer-M1-600x800

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN